Download torturing terrorists exploring the limits of law human rights and academic freedom in pdf or read torturing terrorists exploring the limits of law human rights and academic freedom in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get torturing terrorists exploring the limits of law human rights and academic freedom in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Torturing Terrorists

Author: Philip N.S. Rumney
Publisher: Routledge
ISBN: 1136184562
Size: 43.23 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6959
Download and Read
This book considers the theoretical, policy and empirical arguments relevant to the debate concerning the legalisation of interrogational torture. Torturing Terrorists examines, as part of a consequentialist analysis, the nature and impact of torture and the implications of its legal regulation on individuals, institutions and wider society. In making an argument against the use of torture, the book engages in a wide ranging interdisciplinary analysis of the arguments and claims that are put forward by the proponents and opponents of legalised torture. This book examines the ticking bomb hypothetical and explains how the component parts of the hypothetical are expansively interpreted in theory and practice. It also considers the effectiveness of torture in producing ‘ticking bomb’ and ‘infrastructure’ intelligence and examines the use of interrogational torture and coercion by state officials in Northern Ireland, Algeria, Israel, and as part of the CIA’s ‘High Value Detainee’ interrogation programme. As part of an empirical slippery slope argument, this book examines the difficulties in drafting the text of a torture statute; the difficulties of controlling the use of interrogational torture and problems such a law could create for state officials and wider society. Finally, it critically evaluates suggestions that debating the legalisation of torture is dangerous and should be avoided. The book will be of interest to students and academics of criminology, law, sociology and philosophy, as well as the general reader.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 22.37 MB
Format: PDF
View: 141
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Mein Iran

Author: Shirin Ebadi
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492975437
Size: 11.34 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4478
Download and Read
Seit Jahrzehnten setzt sich Shirin Ebadi für Menschenrechte und eine Reform der iranischen Gesellschaft ein. In »Mein Iran« erzählt die Friedensnobelpreisträgerin von den frühen Jahren ihres politischen Engagements, ihrer Zeit als Richterin, den Demütigungen und Schikanen durch die islamische Revolution bis hin zu ihrer Verhaftung und ihrem dennoch fortwährenden Kampf. Ein beeindruckendes Zeugnis politischen Muts und ein tiefer Einblick in die Strukturen eines gespaltenen Landes.

Das Andere Geschlecht

Author: Simone de Beauvoir
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644051615
Size: 51.96 MB
Format: PDF, Docs
View: 1165
Download and Read
Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

Das Recht Der V Lker

Author: John Rawls
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110898535
Size: 70.10 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6782
Download and Read
Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.