Download traffic flow dynamics data models and simulation in pdf or read traffic flow dynamics data models and simulation in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get traffic flow dynamics data models and simulation in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Verkehrsdynamik Und Simulation

Author: Martin Treiber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642052286
Size: 70.17 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4556
Download and Read
Das Lehrbuch liefert eine umfassende Darstellung der Modellierung und Dynamik des Straßenverkehrs. Es erschließt Studierenden ein Gebiet, das bisher nur in der englischsprachigen Originalliteratur dargestellt wurde. Aktuelle Anwendungen in Bereichen wie Verkehrsmanagement, Fahrer-Assistenzsysteme oder Verkehrstelematik stellen den Praxisbezug her, zahlreiche Abbildungen und Übungsaufgaben vertiefen das Verständnis. Das Buch richtet sich an Physik- und Verkehrsingenieurstudenten sowie Studierende der Informatik, Mathematik und technischer Richtungen.

Traffic Flow Dynamics

Author: Martin Treiber
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3642324606
Size: 65.58 MB
Format: PDF, Docs
View: 7290
Download and Read
This textbook provides a comprehensive and instructive coverage of vehicular traffic flow dynamics and modeling. It makes this fascinating interdisciplinary topic, which to date was only documented in parts by specialized monographs, accessible to a broad readership. Numerous figures and problems with solutions help the reader to quickly understand and practice the presented concepts. This book is targeted at students of physics and traffic engineering and, more generally, also at students and professionals in computer science, mathematics, and interdisciplinary topics. It also offers material for project work in programming and simulation at college and university level. The main part, after presenting different categories of traffic data, is devoted to a mathematical description of the dynamics of traffic flow, covering macroscopic models which describe traffic in terms of density, as well as microscopic many-particle models in which each particle corresponds to a vehicle and its driver. Focus chapters on traffic instabilities and model calibration/validation present these topics in a novel and systematic way. Finally, the theoretical framework is shown at work in selected applications such as traffic-state and travel-time estimation, intelligent transportation systems, traffic operations management, and a detailed physics-based model for fuel consumption and emissions.

Autonomes Fahren

Author: Markus Maurer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662458543
Size: 61.75 MB
Format: PDF, ePub
View: 1184
Download and Read
Ist das voll automatisierte, autonom fahrende Auto zum Greifen nah? Testfahrzeuge und Zulassungen in den USA erwecken diesen Eindruck, werfen aber gleichzeitig viele neue Fragestellungen auf. Wie werden autonome Fahrzeuge in das aktuelle Verkehrssystem integriert? Wie erfolgt ihre rechtliche Einbettung? Welche Risiken bestehen und wie wird mit diesen umgegangen? Und welche Akzeptanz seitens der Gesellschaft sowie des Marktes kann hinsichtlich dieser Entwicklungen überhaupt erwartet werden? Das vorliegende Buch gibt Antworten auf ein breites Spektrum dieser und weiterer Fragen. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA beschreiben aus ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht zentrale Themen im Zusammenhang mit der Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr. Sie zeigen auf, welche „Entscheidungen“ einem autonomen Fahrzeug abverlangt werden beziehungsweise welche „Ethik“ programmiert werden muss. Die Autorinnen und Autoren diskutieren Erwartungen und Bedenken, die die individuelle wie auch die gesellschaftliche Akzeptanz des autonomen Fahrens kennzeichnen. Ein durch autonome Fahrzeuge erhöhtes Sicherheitspotenzial wird den Herausforderungen und Lösungsansätzen, die bei der Absicherung des Sicherheitskonzeptes eine Rolle spielen, gegenübergestellt. Zudem erläutern sie, welche Veränderungsmöglichkeiten und Chancen sich für unsere Mobilität und die Neuorganisation des Verkehrsgeschehens ergeben, nicht zuletzt auch für den Güterverkehr. Das Buch bietet somit eine aktuelle, umfassende und wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema „Autonomes Fahren“.

Modeling And Simulation Of Logistics Flows 2

Author: Jean-Michel Réveillac
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 111936857X
Size: 60.30 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2300
Download and Read
Volume 2 begins with an introduction and 4 chapters implementing software tools on cases of practical applications and it ends with a conclusion: The various tools used in this volume Operational research with a spreadsheet Dashboards with spreadsheets and pivot tables Scheduling and planning with a project manager The traffic simulation The conclusion shows the new features that are expected to emerge on spreadsheets as well as project managers, developments and convergences between traffic simulators and new infrastructure that are emerging on road networks. Annex 1 focuses on the installation Solver in Microsoft Excel and Annex 2 focuses on the installation of the Java Development Kit.

Wahrscheinlichkeitsrechnung Und Statistik

Author: Robert Hafner
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3709169445
Size: 10.64 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7770
Download and Read
Das Buch ist eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematische Statistik auf mittlerem mathematischen Niveau. Die Pädagogik der Darstellung unterscheidet sich in wesentlichen Teilen – Einführung der Modelle für unabhängige und abhängige Experimente, Darstellung des Suffizienzbegriffes, Ausführung des Zusammenhanges zwischen Testtheorie und Theorie der Bereichschätzung, allgemeine Diskussion der Modellentwicklung – erheblich von der anderer vergleichbarer Lehrbücher. Die Darstellung ist, soweit auf diesem Niveau möglich, mathematisch exakt, verzichtet aber bewußt und ebenfalls im Gegensatz zu vergleichbaren Texten auf die Erörterung von Meßbarkeitsfragen. Der Leser wird dadurch erheblich entlastet, ohne daß wesentliche Substanz verlorengeht. Das Buch will allen, die an der Anwendung der Statistik auf solider Grundlage interessiert sind, eine Einführung bieten, und richtet sich an Studierende und Dozenten aller Studienrichtungen, für die mathematische Statistik ein Werkzeug ist.

Signal Und Systemtheorie

Author: Thomas Frey
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322967271
Size: 65.14 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4792
Download and Read
Die Systemtheorie ist die Grundlage vieler Gebiete der Elektro- und Informationstechnik, etwa der Nachrichtentechnik, der Regelungstechnik, der digitalen Signalverarbeitung und der Hochfrequenztechnik. Sie erweist sich als ein mächtiges Werkzeug des Ingenieurs sowohl zur Analyse als auch zur Synthese von Systemen und ermöglicht ein Verständnis durch Abstraktion auf wesentliche Eigenschaften und Zusammenhänge. Dieses Lehrbuch ist eine elementare Einführung in die Signal- und Systemtheorie und ist in seiner Didaktik auf die Denk- und Vorgehensweise von Ingenieuren ausgerichtet. Problemstellungen werden anhand einfacher Beispiele motiviert und damit die Lösungsmethoden hergeleitet. Außerdem enthält das Buch viele Zusammenfassungen, Übersichten und Tabellen in kompakter, übersichtlicher Darstellung. Dieses Lehrbuch ist daher auch gut zum Nachschlagen und als Formelsammlung geeignet.

Traffic Flow Theory And Highway Capacity 2000

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 23.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5862
Download and Read
Transportation Research Record contains the following papers: New model for evaluation of traffic operations at electronic toll plazas (Al-Deek, HM, Mohamed, AA and Radwan, EA); Quasi-variational inequality approach to multi-user-class dynamic traffic assignment (Bliemer, MCJ); Modeling four-directional pedestrian flows (Blue, VJ and Adler, JF); Gas-kinetic modeling and simulation of pedestrian flows (Hoogendoorn, S and Bovy, PHL); Car-following and collision constraint models for uninterrupted traffic : reexamination using high-precision global positioning system data (Khan, S, Maini, P and Thanasupsin, K); Estimation and application of dynamic speed-density relations by using transfer function models (Tavana, H and Mahmassani, HS); Analytical expressions of incident-induced flow dynamics perturbations : using macroscopic theory and extension of lighthill-whitham theory (Mongeot, H, and Lesort, JB); Validation of high-fidelity traffic simulation models (Rao, L and Owen, L); Predictive time-based feedback control approach for managing freeway incidents (Sawaya, Ob, Doan, DL and Ziliaskopoulos, AK); Experimental verification of time-dependent accumulation predictions in congested traffic (Smilowitz, KR and Daganzo, CF); Observation-based lane-vehicle assignment hierarchy : microscopic simulation on urban street network (Wei, H, Lee, J, Li, Q and Li, CJ); Characterizing and modeling observed lane-changing behavior : lane-vehicle-based microscopic simulation on urban street network (Wei, H, Meyer, E, Lee, J and Feng, C); Evaluation of CORSIM car-following model by using global positioning system field data (Chundury, S and Wolshorn, B); Simulation laboratory for evaluating dynamic traffic management systems (Yang, Q, Koutsopoulos, N and Ben-Akiva, ME); Effects of relaxation and anticipation on riemann solutions of payne-whitham model (Zhang, HM and Kim, T); Theory of breakdown phenomenon at highway bottlenecks (Kerner, BS); Weaving area analysis in year 2000 highway capacity manual (Roess, RP and Ulerio, JM); New insights into freeway capacity at work zones : empirical case study (Al-Kaisy, A, Zhou, M and Hall, F); Validation results for four models of oversaturated freeway facilities (Hall, FL, Bloomberg, L, Rouphail, NM and Eaaads, B); Freeway facility methodology in highway capacity manual 2000 (Eads, BS, Rouphail, NM, May, AD and Hall, F); Validation of left-turn delay at two-way stop-controlled intersections (Simpson, SA and Matthias, JS); User assessment of intersection chapter procedures in highway capacity manual 1997 update (May, AD, Skabardonis, A and Leiman, L); Variations in capacity at signalized intersections with different area types (Le, X, Lu, JJ, Mierzejewski, EA and Zhou, Y); Determination of capacity at all-way stop-controlled intersections (Wu, N); Delay variability at signalized intersections (Viloria, F, Courage, K and Avery, D); Analyzing arterial streets in near-capacity or overflow conditions (Tarko, AP); Development of driver population factors for capacity analysis of signalized intersections (Zhou, Y, Lu, JJ, Mierzejewski, EA and Le, X).