Download transitional justice in eastern europe and the former soviet union reckoning with the communist past basees routledge series on russian and east european studies in pdf or read transitional justice in eastern europe and the former soviet union reckoning with the communist past basees routledge series on russian and east european studies in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get transitional justice in eastern europe and the former soviet union reckoning with the communist past basees routledge series on russian and east european studies in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Transitional Justice In Eastern Europe And The Former Soviet Union

Author: Assistant Professor of Political Science Lavinia Stan
Publisher: Routledge
ISBN: 1135970998
Size: 33.57 MB
Format: PDF, ePub
View: 4278
Download and Read
During the last two decades, the countries of Eastern Europe and the former Soviet Union have attempted to address the numerous human rights abuses that characterized the decades of communist rule. This book examines the main processes of transitional justice that permitted societies in those countries to come to terms with their recent past. It explores lustration, the banning of communist officials and secret political police officers and informers from post-communist politic, ordinary citizens’ access to the remaining archives compiled on them by the communist secret police, as well as trials and court proceedings launched against former communist officials and secret agents for their human rights trespasses. Individual chapters explore the progress of transitional justice in Germany, the Czech Republic, Slovakia, Poland, Hungary, Romania, Bulgaria, Albania, Slovenia and the successor states of the former Soviet Union. The chapters explain why different countries have employed different models to come to terms with their communist past; assess each country’s relative successes and failures; and probe the efficacy of country-specific legislation to attain the transitional justice goals for which it was developed. The book draws together the country cases into a comprehensive comparative analysis of the determinants of post-communist transitional justice, that will be relevant not only to scholars of post-communist transition, but also to anyone interested in transitional justice in other contexts.

Beyond The Rhetorics Of Compliance

Author: Anitta M. Hipper
Publisher: Springer
ISBN: 365809611X
Size: 46.53 MB
Format: PDF, ePub
View: 1686
Download and Read
Anitta M. Hipper examines to what extent and under what conditions the EU's transformative power met with resistance in Romania. The book touches upon a raw nerve for most post-communist societies: justice and anti-corruption reform. Through the use of a context-sensitive approach, it assesses how domestic factors influenced the implementation of EU conditionality towards Romania from 1990 to 2012. Empirical investigations reveal a struggle between various interested parties in complying with EU conditionality. As a result, a complex layer of (non-)compliance emerged and it became a Herculean task to ensure the sustainability of reform by reformist forces within Romania and the EU.

Die Fl Sterer Leben In Stalins Russland

Author: Orlando Figes
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827070279
Size: 50.67 MB
Format: PDF, ePub
View: 5098
Download and Read
Viele Darstellungen behandeln die sichtbaren Aspekte der stalinistischen Diktatur: die Verhaftungen und Prozesse, die Versklavung und das Morden in den Gulags. Kein Buch hat jedoch bislang die Auswirkungen des Regimes auf das Privat- und Familienleben der Menschen untersucht, den ?Stalinismus, der uns alle ergriff", wie es ein russischer Historiker einmal formuliert hat. Auf der Basis von Hunderten Interviews mit Zeitzeugen und zahllosen bislang unbekannten Dokumenten liefert nun Orlando Figes in Die Flüsterer erstmals einen unmittelbaren Einblick in die Innenwelt gewöhnlicher Sowjetbürger und zeigt an zahlreichen eindringlichen Beispielen, wie Einzelne oder Familien in einem von Misstrauen, Angst, Kompromissen und Verrat beherrschten Alltag um ihr Überleben kämpften. Für die Zeit der Revolution von 1917 bis zu Stalins Tod und darüber hinaus rekonstruiert Figes das moralische Gespinst, in dem sich die allermeisten Russen gefangen sahen: Eine einzige falsche Bewegung konnte eine Familie zerstören oder am Ende womöglich deren Rettung bedeuten. Keiner konnte sich sicher fühlen, nicht einmal die überzeugtesten Anhänger des Regimes. Wahrheit und Wahn, Schuld und Unschuld waren in diesem Unterdrückungssystem immer wieder auf fatal miteinander verquickt. Orlando Figes' neues Meisterwerk - in seiner erzählerischen Wucht und Aufrichtigkeit vergleichbar mit Grossmans Jahrhundertroman Leben und Schicksal - ist das breit angelegte Porträt einer Gesellschaft, in der jeder nur noch flüstert - entweder um sich und andere zu schützen oder um zu verraten. Ein ebenso schonungsloser wie ergreifender Bericht davon, wie schwach - und wie unvorstellbar stark - Menschen in einer von Paranoia geprägten totalitären Gesellschaft werden können.

Vergangenheitsschuld

Author: Bernhard Schlink
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257603908
Size: 35.57 MB
Format: PDF, ePub
View: 1342
Download and Read
Nach »Vergewisserungen« nun ein weiterer Essayband von Bernhard Schlink: Das Thema, das sein literarisches Werk durchzieht, wird hier theoretisch und zugleich anschaulich erörtert. Schuld kann nicht nur einzelne Menschen betreffen, sondern ganze Generationen, nicht nur einzelne Taten, sondern ganze Abschnitte der Geschichte – sie kann als Vergangenheitsschuld die Gegenwart belasten. "

Die Industrialisierte Vagina

Author: Sheila Jeffreys
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3944442091
Size: 45.44 MB
Format: PDF, Docs
View: 1793
Download and Read
Die Industrialisierung der Prostitution und des Sexhandels hat einen viele Milliarden Dollar schweren globalen Markt geschaffen, der Millionen von Frauen betrifft und wesentlich zur Wirtschaft einzelner Länder als auch zur Weltwirtschaft beiträgt. „Die industrialisierte Vagina“ untersucht, wie sich Prostitution und andere Bereiche der Sexindustrie – einst sich im Verborgenen abspielende und gesellschaftlich verachtete Praktiken in kleinem Maßstab – zu sehr profitablen, seriösen Marktsektoren entwickelt haben, die von Regierungen legalisiert und entkriminalisiert wurden. Sheila Jeffreys demonstriert die Globalisierung der Prostitution, in dem sie nicht nur auf das Wachstum und die globale Ausbreitung der Pornografie und den Boom von Sexshops, Stripclubs und Begleitagenturen hinweist. Sie bezieht auch die Katalogbrautindustrie und die Zunahme von Sextourismus und Frauenhandel sowie Militärprostitution und sexuelle Gewalt im Krieg mit ein.

Hundert Jahre Revolution

Author: Orlando Figes
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446248684
Size: 72.48 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7643
Download and Read
Eine glänzend geschriebene Geschichte Sowjetrusslands – von den Wurzeln des Bolschewismus bis zum Putsch gegen Gorbatschow 1991. Laut Orlando Figes erstreckt sich die Wirkung der Russischen Revolution von 1917 über die Jahrzehnte der Diktatur bis in die Gegenwart. So waren die Sowjetführer bis zuletzt überzeugt, dass sie die von Lenin begonnene Revolution fortsetzten und auf ihre Ziele hinarbeiteten: eine kommunistische Gesellschaft des materiellen Überflusses für das Proletariat und ein neuer kollektiver Menschentyp. In einem historischen Moment, da in Russland unter Putin die autoritäre Staatstradition wiederauflebt, liefert Figes eine überzeugende Interpretation des russischen 20. Jahrhunderts.

Geschichtspolitik Im Erweiterten Ostseeraum Und Ihre Aktuellen Symptome

Author: Oliver Rathkolb
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3899718038
Size: 24.27 MB
Format: PDF
View: 6122
Download and Read
English summary: English summary: This anthology focuses on the comparison of historical memory debates concerning Holocaust, National Socialism, Communism and Stalinism in the larger Baltic sea area since the 1990s. As the enlarged Baltic Sea Region through its entire history was filled with conflict lines and cooperation regions, it offers an ideal field of research for various theories, notions and narratives of the cultural historical memory as well as for patterns of conflict solutions and can be productively compared with structurally similar border regions. History has left deep traces in the relationships between the regions or states of the Baltic Sea Region as well as in the interaction between majorities and minorities in the single states. As history, in having its impact also upon the border-crossing dialogue of this old region, essentially and subconsciously contributes to today's Region-Building of North-Eastern Europe, we regard it important to be consciously aware of its influence. German description: Seit dem Ende des Kalten Krieges ist die Auseinandersetzung mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts auch im erweiterten Ostseeraum gepragt von der Beschaftigung mit Geschichtspolitik und Erinnerung (Memory) sowie der Suche nach transnationalen vergleichenden europaischen Zugangen zu bisher nationalgeschichtlich gepragten Perspektiven. Dieser Band analysiert den europaischen Raum im ostlichen Norden am Beispiel der geschichtspolitischen Debatten seit 1991. Im Zentrum stehen zentrale historische Leitbilddebatten in den Transformationsphasen der estnischen, lettischen und litauischen Gesellschaften. Dabei hat die Reflexion uber die kommunistische Diktatur einen hohen Stellenwert; ebenso die Auseinandersetzung mit Zweitem Weltkrieg und Holocaust. Als geschichtspolitische Kontrollgruppe werden Finnland, Schweden und Deutschland eingebunden. German description: Seit dem Ende des Kalten Krieges ist die Auseinandersetzung mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts auch im erweiterten Ostseeraum gepragt von der Beschaftigung mit Geschichtspolitik und Erinnerung (Memory) sowie der Suche nach transnationalen vergleichenden europaischen Zugangen zu bisher nationalgeschichtlich gepragten Perspektiven. Dieser Band analysiert den europaischen Raum im ostlichen Norden am Beispiel der geschichtspolitischen Debatten seit 1991. Im Zentrum stehen zentrale historische Leitbilddebatten in den Transformationsphasen der estnischen, lettischen und litauischen Gesellschaften. Dabei hat die Reflexion uber die kommunistische Diktatur einen hohen Stellenwert; ebenso die Auseinandersetzung mit Zweitem Weltkrieg und Holocaust. Als geschichtspolitische Kontrollgruppe werden Finnland, Schweden und Deutschland eingebunden.

Grundlagen Der Mathematik Ii

Author: David Hilbert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642868967
Size: 37.91 MB
Format: PDF
View: 6363
Download and Read
Der vorliegende Band schließt die Darstellung der Beweistheorie ab, die ich vor einigen Jahren zusammen mit P. BERNAYS begann. Auf meinen Wunsch hat P. BERNAYS wieder die Abfassung des Textes über nommen. Ich danke ihm für die Sorgfalt und Treue, mit der er meine Gedanken wiedergegeben hat, an deren Entwicklung er in jahrelanger Zusammenarbeit aufs stärkste beteiligt war. Ohne seine Mithilfe wäre die Vollendung dieses Buches unmöglich gewesen. Den Herren W. ACKERMANN, G. GENTZEN, A. SCHMIDT, H. SCHOLZ danke ich für ihre freundliche Mitwirkung bei den Korrekturen. Göttingen, im März 1939 HILBERT Zur Einführung Das vorliegende Buch soll einer eingehenden Orientierung über den gegenwärtigen Stoff der HILBERTschen Beweistheorie dienen. Wenn gleich das bisher hier Erreichte gemessen an den Zielen der Theorie sehr bescheiden ist, so liegt doch ein reichlicher Stoff an prägnanten Ergebnissen, an Gesichtspunkten und Beweisgedanken vor, die zur Kenntnis zu bringen als lohnend erscheint. Für die inhaltliche Gestaltung dieses zweiten Bandes waren durch den Zweck des Buches zwei Hauptthemata vorgezeichnet. - Es handelte sich einmal darum, die hauptsächlichen, an das e-Symbol sich knüpfenden beweistheoretischen Ansätze HILBERTS und ihre Durchführung zur ein gehenden Darstellung zu bringen.

Postdemokratie

Author: Colin Crouch
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518785303
Size: 78.29 MB
Format: PDF, ePub
View: 3434
Download and Read
"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.