Download us foreign policy in perspective clients enemies and empire routledge advances in international relations and global politics in pdf or read us foreign policy in perspective clients enemies and empire routledge advances in international relations and global politics in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get us foreign policy in perspective clients enemies and empire routledge advances in international relations and global politics in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



U S Foreign Policy In Perspective

Author: David Sylvan
Publisher: Routledge
ISBN: 0203799453
Size: 36.81 MB
Format: PDF
View: 458
Download and Read
What is the long-term nature of American foreign policy? This new book refutes the claim that it has varied considerably across time and space, arguing that key policies have been remarkably stable over the last hundred years, not in terms of ends but of means. Closely examining US foreign policy, past and present, David Sylvan and Stephen Majeski draw on a wealth of historical and contemporary cases to show how the US has had a 'client state' empire for at least a century. They clearly illustrate how much of American policy revolves around acquiring clients, maintaining clients and engaging in hostile policies against enemies deemed to threaten them, representing a peculiarly American form of imperialism. They also reveal how clientilism informs apparently disparate activities in different geographical regions and operates via a specific range of policy instruments, showing predictable variation in the use of these instruments. With a broad range of cases from US policy in the Caribbean and Central America after the Spanish-American War, to the origins of the Marshall Plan and NATO, to economic bailouts and covert operations, and to military interventions in South Vietnam, Kosovo and Iraq, this important book will be of great interest to students and researchers of US foreign policy, security studies, history and international relations. This book has a dedicated website at: www.us-foreign-policy-prespective.org featuring additional case studies and data sets.

Geschichte Des Faschismus

Author: Stanley G. Payne
Publisher:
ISBN: 9783549071489
Size: 15.34 MB
Format: PDF, Kindle
View: 604
Download and Read
Darstellung und Interpretation der Geschichte des Aufstiegs und Endes des Faschismus im 2. Weltkrieg.

Russland Gegen Napoleon

Author: Dominic Lieven
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 364105687X
Size: 61.52 MB
Format: PDF, Mobi
View: 825
Download and Read
Eine grundlegend neue Bewertung der Napoleon-Zeit auf der Basis erstmals ausgewerteter russischer Quellen Der Sieg Russlands über Napoleon markiert ein epochales Ereignis der europäischen Geschichte. Nach der Zerschlagung der vertriebenen Grande Armée 1812 wurde Napoleons Heer 1813 ein weiteres Mal auf deutschen Schlachtfeldern besiegt, bevor russische Truppen an der Spitze der siegreichen Koalition am 31. März 1814 in Paris einmarschierten. Damit begründete das Zarenreich im bis dahin längsten Feldzug der europäischen Geschichte Stabilität und Frieden im damaligen Europa. Dominic Lieven bezieht erstmals umfassend die russische Ereignisperspektive ein und revidiert zentrale Positionen bisheriger Geschichtsschreibung, die sich vornehmlich auf westliche Quellen stützt. Dabei werden drei kriegsentscheidende Stärken Russlands sichtbar: die logistische Meisterleistung, eine halbe Million Truppen außerhalb des eigenen Staatsgebiets zu versorgen, die Überlegenheit der russischen Kavallerie und die oft verkannte Weitsicht von Zar Alexander I.

Die Schlafwandler

Author: Christopher Clark
Publisher: DVA
ISBN: 3641118778
Size: 28.82 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4581
Download and Read
Bahnbrechende neue Erkenntnisse über den Weg in den Ersten Weltkrieg 1914 Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark (Preußen) zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Schon jetzt zeigt sich, dass »Die Schlafwandler« eine der wichtigsten Neuerscheinungen zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs sein wird.

Der Skandal Der Vielfalt

Author: Volker Heins
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593399695
Size: 36.44 MB
Format: PDF, Docs
View: 6338
Download and Read
Der Bau von Moscheen, das Tragen von Kopftüchern in Schulen, das jüdische und muslimische Beschneidungsritual - in den Debatten, die erregt über diese Praktiken geführt werden, erscheinen "fremde" Kulturen und Religionen oft als bedrohend, ja skandalös. Dieser Haltung steht das politische Konzept des Multikulturalismus gegenüber, das für Schutz und Anerkennung kultureller Unterschiede durch Staat und Gesellschaft eintritt. In der politischen Theorie wie in der breiten Öffentlichkeit löst dieser Ansatz heute aber vielfach Unbehagen aus. Der Sozialwissenschaftler Volker M. Heins, der viele Jahre in Kanada, den USA, Israel und Indien gelebt hat, fragt nach den Ursachen dieses Unbehagens. In seinem gut lesbaren Überblick über die internationale Multikulturalismusdebatte zeichnet er die Fortschritte und Rückschläge bei der Auseinandersetzung nach, die in den letzten Jahrzehnten über kulturelle Vielfalt geführt wurde. Seine These lautet, dass der Streit um den Multikulturalismus - um religiöse Symbole, Sprachkompetenz von Migranten, Import internationaler Konflikte, Chancen auf dem Arbeitsmarkt - grundlegende Fragen von Identität, Differenz und Solidarität berührt, die weder im Nationalstaat noch im vereinten Europa gelöst worden sind.

Weltordnung

Author: Henry A. Kissinger
Publisher: C. Bertelsmann Verlag
ISBN: 3641155487
Size: 71.84 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3604
Download and Read
Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.