Download verfassungs und verwaltungsrecht fur die soziale arbeit eine praxisnahe einfuhrung german edition in pdf or read verfassungs und verwaltungsrecht fur die soziale arbeit eine praxisnahe einfuhrung german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get verfassungs und verwaltungsrecht fur die soziale arbeit eine praxisnahe einfuhrung german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Verfassungs Und Verwaltungsrecht F R Die Soziale Arbeit

Author: Sabahat Gürbüz
Publisher: UTB
ISBN: 3825245616
Size: 48.45 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3447
Download and Read
Dieses Lehrbuch macht alle, die Soziale Arbeit studieren, mit den Grundlagen des Verfassungsrechts und Verwaltungsrechts vertraut. Inhalte sind u. a. Grundprinzipien des Rechtsstaates, Grundrechte, Rechtsanwendung und Gesetzesvollzug, Klagearten und Verwaltungshandeln. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen werden übersichtlich dargestellt. Insbesondere zahlreiche Beispiele aus der Rechtsprechung erleichtern den Zugang und das Verständnis. Mit Hilfe von Fällen und Lösungen können Studierende der Sozialen Arbeit das Erlernte systematisch selbst überprüfen.

Grundkurs Recht F R Die Soziale Arbeit

Author: Reinhard J. Wabnitz
Publisher: UTB
ISBN: 382524587X
Size: 51.32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2951
Download and Read
Dieses Lehrbuch ist der optimale Begleiter für den Einstieg in das „Recht für die Soziale Arbeit“. Studierende der Sozialen Arbeit lernen in 14 Kapiteln das relevante Basiswissen zu den Themen Soziale Arbeit und Recht, u. a. Zivilrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Strafrecht und Prozessrecht. So bereitet dieser Grundkurs auf die Prüfungen in den Einführungsveranstaltungen und auf die weiterführenden Vorlesungen, Übungen und Seminare, etwa zum Familienrecht, Kinder- und Jugendhilferecht, Existenzsicherungsrecht etc., vor. Mit zahlreichen Übersichten, Vertiefungen, praxisnahen „Fällen“ und Musterlösungen. Für die 3. Auflage wurde das Lehrbuch durchgängig aktualisiert.

Grundkurs Psychologie F R Die Soziale Arbeit

Author: Barbara Bräutigam
Publisher: UTB
ISBN: 3825249476
Size: 21.77 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7229
Download and Read
Soziale Arbeit studieren Diese Einführung vermittelt Grundkenntnisse der Psychologie, die für Studierende der Sozialen Arbeit relevant sind: Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Familien und Erziehungspsychologie, Klinische Psychologie, Methodische Kompetenzen und Interventionsformen, Schulpsychologie etc. bis hin zu Fragen der Psychotherapie und Sozialpädagogischen Familienhilfe. Dabei wird insbesondere unter Einbeziehung zahlreicher Fallbeispiele reflektiert, wie Psychologie Soziale Arbeit beeinflusst.

Grundkurs Sozialverwaltungsrecht F R Die Soziale Arbeit

Author: Jörg Reinhardt
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 9783825242169
Size: 51.38 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2869
Download and Read
Das Sozialverwaltungsrecht spielt für die Praxis der Sozialen Arbeit eine wichtige Rolle: Von der Begleitung Arbeitssuchender über die Jugendhilfe bis zur Tätigkeit im ASD überlagern behördliche Zuständigkeiten, Verfahrensfragen und Rechtsschutzmöglichkeiten immer wieder fachlich-inhaltliche Aspekte. Die Kenntnis des Sozialverwaltungsrechts ist hier und in vielen anderen Bereichen der Sozialen Arbeit unverzichtbar. Der Grundkurs erleichtert den Einstieg in das Recht für die Soziale Arbeit mit vielen Beispielen, v. a. aus der Jugendhilfe. Eine umfassende Einführung in das Sozialverwaltungsrecht für die Soziale Arbeit - mit Fällen und Musterlösungen!

Rechtliche Instrumente Zur Durchsetzung Von Barrierefreiheit

Author: Welti, Felix
Publisher: kassel university press GmbH
ISBN: 3862194108
Size: 49.10 MB
Format: PDF
View: 5356
Download and Read
Barrierefreiheit ist ein Schlüsselbegriff des in Deutschland in Bund Felix Welti (Hrsg.) und Ländern geltenden Behindertengleichstellungsrechts. Er drückt das soziale Verständnis von Behinderung aus, wonach ein Mensch nicht nur durch gesundheitliche Funktionsstörungen, sondern auch durch gesellschaftliche Barrieren behindert wird. Barrierefreiheit kann helfen, die nach der Behindertenrechtskonvention der UN geforderte Zugänglichkeit und angemessene Vorkehrungen für behinderte Menschen zu operationalisieren. Was ein Rechtsbegriff fordert, muss auch konkretisiert und durchgesetzt werden können. Neben traditionelle Formen wie individuelle Klagen und behördliche Aufsicht hat das Behindertengleichstellungsrecht auch Verbandsklagen und Zielvereinbarungen gestellt. In den Beiträgen zu diesem Band werden die rechtlichen Instrumente zur Durchsetzung von Barrierefreiheit aus der Sicht von Rechtswissenschaft, Praxis und Politik sowie im Vergleich zu Österreich und den USA untersucht.

Soziale Arbeit Und Recht

Author: Verena Klomann
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
ISBN: 9783848733132
Size: 56.40 MB
Format: PDF, ePub
View: 1213
Download and Read
Das Lehrbuch fokussiert die acht fur die Soziale Arbeit wesentlichen Handlungsfelder: Soziale Arbeit mit Menschen in finanziellen Problemlagen, Soziale Arbeit mit Paaren, Familien, Kindern und Jugendlichen, Soziale Arbeit als Beruf, Soziale Arbeit im Bereich Bildung, Soziale Arbeit mit Menschen und ihren Behinderungen, Soziale Arbeit mit kranken und pflegebedurftigen Menschen, Soziale Arbeit mit Migranten und Fluchtlingen und Soziale Arbeit mit Opfern von Gewalttaten und mit Straftatern. Jedem Kapitel ist dabei ein typischer Fall vorangestellt, gefolgt von einer Beschreibung des Handlungsfeldes aus Sicht der Sozialen Arbeit. Nach der Darstellung der jeweiligen rechtlichen Rahmenbedingungen wird jeweils eine Falllosung angeboten. In der gleichen Struktur beschreiben die Autorinnen und Autoren die an der Sozialen Arbeit beteiligten Personen und Institutionen sowie das ubergeordnete Rechtssystem: Zivil- und Zivilverfahrensrecht, Verwaltungs- und Sozialrecht, Straf- und Strafprozessrecht.

Politisierte Religion

Author: Schirin Amir-Moazami
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383940410X
Size: 26.50 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4343
Download and Read
Ausgehend von den anhaltenden Debatten um das islamische Kopftuch in staatlichen Bildungseinrichtungen Deutschlands und Frankreichs analysiert Schirin Amir-Moazami die Logiken der Diskursproduktion über den Islam und bringt die Argumente der Kritiker mit den Stimmen Kopftuch tragender junger Musliminnen ins Gespräch. Die Studie zeichnet nach, wie die wachsende Partizipation sichtbarer Muslime, hier symbolisiert durch das Kopftuch, im dominanten Diskurs beider Länder Abwehrreaktionen provoziert und der Islam mehrheitlich als Gegenkategorie zu jeweils national geprägten Säkularitätskonzepten begriffen wird. Zugleich zeigt sie, wie die jungen Frauen in die Diskurstraditionen beider Länder eingebettet sind und sich in komplexen Aushandlungsprozessen engagieren.