Download war crimes and crimes against humanity in the rome statute of the international criminal court melland schill studies in international law mup in pdf or read war crimes and crimes against humanity in the rome statute of the international criminal court melland schill studies in international law mup in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get war crimes and crimes against humanity in the rome statute of the international criminal court melland schill studies in international law mup in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



War Crimes And Crimes Against Humanity In The Rome Statute Of The International Criminal Court

Author: Christine Byron
Publisher: Manchester University Press
ISBN: 1847796516
Size: 28.17 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4611
Download and Read
This book provides a critical analysis of the definitions of war crimes and crimes against humanity as construed in the Rome Statute of the International Criminal Court. Each crime is discussed from its origins in treaty or customary international law, through developments as a result of the jurisprudence of modern ad hoc or internationalised tribunals, to modifications introduced by the Rome Statute and the Elements of Crimes. The influence of human rights law upon the definition of crimes is discussed, as is the possible impact of State reservations to the underlying treaties which form the basis for the conduct covered by the offences in the Rome Statute. Examples are also given from recent conflicts to aid a 'real life' discussion of the type of conduct over which the International Criminal Court may take jurisdiction. This will be relevant to postgraduates, academics and professionals with an interest in the International Criminal Court and the normative basis for the crimes over which the Court may take jurisdiction.

1977

Author: Butz Peters
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426438240
Size: 60.70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3602
Download and Read
1977 erreichte der Linksterrorrismus der Roten Armee Fraktion in der Bundesrepublik eine bislang unbekannte Dimension. Mit den Morden an Dresdner-Bank-Chef Jürgen Ponto, Generalbundesanwalt Siegfried Buback und Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer sowie der Entführung des Passagierflugzeugs »Landshut« tritt eine zweite, zu äußerster Brutalität entschlossene Generation der RAF auf den Plan. Zugleich setzt mit den Selbstmorden von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in Stammheim die erste Generation einen die Republik erschütternden Schlusspunkt. Vor dem Hintergrund der Entstehung der Terrororganisiation und mit Blick auf die weiteren Anschläge bis zur Selbstauflösung erzählt Butz Peters die dramatischen Ereignisse des Schlüsseljahres 1977. Die packende Geschichte, die Butz Peters in diesem Buch erzählt, endet nicht mit dem Jahr 1977, sondern reicht bis in unsere Zeit hinein: Erst im Lauf der Jahrzehnte stellte sich heraus, was damals tatsächlich geschah. Die juristische Aufarbeitung des komplexen Tatgeschehens beschäftigt seit vierzig Jahren die Justiz, und noch nie war die Quellenlage so gut wie heute. Grundlage für dieses Buch sind Gespräche mit Zeitzeugen und Dokumente: Gerichtsurteile, Erklärungen von RAF-Mitgliedern und –Aussteigern, Vernehmungsprotokolle, polizeiliche Ermittlungsberichte, Anklageschriften, Erklärungen in Prozessen von Angeklagten und Zeugen sowie Publikationen. Auch die RAF-Stasi-Verbindung ab Ende Juli 1980 wird durchleuchtet. Aus vielen Mosaiksteinen ergibt sich so ein genaues Bild der Ereignisse von 1977, die die Geschichte der Bundesrepublik bis heute prägen.

Weblogs Eine Kommunikationstheoretische Analyse

Author: Samuel Enderli
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640691024
Size: 23.22 MB
Format: PDF, Docs
View: 4366
Download and Read
Masterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,25 (Schweiz: 5,75), Universitat Luzern (Soziologisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Studie geht mit Hilfe der Soziologischen Systemtheorie Luhmanns der Frage nach, was Weblogs eigentlich sind. Zunachst wird versucht, computervermittelte Kommunikation von anderen Kommunikationsformen zu unterscheiden. Der haufig zu findenden Dialogmetapher, die behauptet, Internetkommunikation funktioniere ahnlich wie Face-to-Face-Kommunikation, wird ein systemtheoretischer Vorschlag internetbasierter Kommunikation entgegengesetzt. Diese kann durchaus als interaktiv beschrieben werden, ohne aber wie Interaktion zu funktionieren. Im Folgenden werden Weblogs als eine Form im Medium Internet analysiert. Es wird unterschieden zwischen der operativen Ebene der Kommunikation und den verschiedenen Selbst- und Fremdbeschreibungsvarianten. Basierend auf diesem (empirischen ) Unterschied wird gezeigt, dass Weblogs operativ gesehen weder wie Massenmedien (eine gangige Beschreibung) noch wie elektronische Tagebucher (eine andere Beschreibung) funktionieren, sondern eine eigene Kommunikationsform mit eigenen Gesetzmassigkeiten sind. Der These, dass Blogs "bessere" Massenmedien seien, wird widersprochen. Es wird aber gefragt, was fur eine Ruckwirkung das neue Medium Weblog auf die "alten" Massenmedien haben, ohne jedoch zu behaupten, dass Weblogs die Massenmedien verdrangen konnten. Dies, weil sie anderweitig funktionieren als Massenmedien und insofern kein Substitut, sondern "nur" eine Erganzung sein konnen. Es wird nach Formen in alten Medien gesucht, die erst durch Blogs uberhaupt moglich wurden. Umgekehrt werden im neuen Medium Weblog Formen ausgemacht, die aus der Imitation alterer Medien resultieren.

Das Fan Prinzip

Author: Roman Becker
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 365812203X
Size: 48.39 MB
Format: PDF
View: 1757
Download and Read
Wie Sie Ihre Kunden zu leidenschaftlichen Unternehmensfans machen, zeigen Roman Becker und Gregor Daschmann eindrucksvoll in diesem Buch. Denn im Gegensatz zu zufriedenen Kunden sind Fan-Kunden emotional an Ihr Unternehmen gebunden und tragen maßgeblich zum nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg bei – sowohl als direkte Käufer als auch als aktive Botschafter. Die Autoren erläutern, warum ein komplettes Umdenken im Kundenbeziehungsmanagement und eine Abkehr von den gewohnten Steuerungsgrößen erforderlich sind und warum Kundenzufriedenheit alleine nicht mehr ausreicht. Basierend auf Interviews mit mehr als 100.000 Kunden vermitteln sie direkt nachvollziehbar, was Fan-Kunden ausmacht, warum sie so viel wert sind, wie man emotionale Kundenbindung messen kann – und vor allem: wie man sie steuert und steigert! Ein Muss für alle Wirtschaftsentscheider, die ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen wollen. Mit Website zum Buch.

Ein Rechtslehrer In Berlin

Author: Oliver Dörr
Publisher: Springer
ISBN: 9783540226970
Size: 24.74 MB
Format: PDF, ePub
View: 5942
Download and Read
Der Band fasst die Referate zusammen, die auf einem wissenschaftlichen Symposium zum Ausscheiden Albrecht Randelzhofers aus dem aktiven Hochschuldienst gehalten wurden. Inhaltlich orientieren sich die Beiträge an den Forschungsschwerpunkten Randelzhofers. So findet sich ein Beitrag zum Stand des völkerrechtlichen Gewaltverbots nach dem Irak-Krieg 2003. Die Auswirkungen der Europäisierung auf die Demokratietheorie werden ebenso untersucht wie das Haftungsrecht der Europäischen Union im Zusammenhang mit WTO-Entscheidungen.

V Lkerrecht Menschenrechte Verfassungsfragen Deutschlands Und Europas

Author: Jochen Abr. Frowein
Publisher: Springer
ISBN: 9783540230236
Size: 12.73 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1808
Download and Read
Lehre und Praxis der Staats- und Völkerrechtswissenschaft wurden über Jahrzehnte durch Jochen Abr. Frowein mitgeprägt. Diese Schriftensammlung mit den wesentliche Publikationen des Jubilars macht seine Forschungsschwerpunkte zugänglich und würdigt zugleich sein Gesamtwerk.