Download wealth and welfare states is america a laggard or leader in pdf or read wealth and welfare states is america a laggard or leader in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get wealth and welfare states is america a laggard or leader in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Wealth And Welfare States

Author: Irwin Garfinkel
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 019957930X
Size: 32.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 7432
Download and Read
Including education has profound consequences, undergirding the case for the productivity of welfare state programs and the explanation for why all rich nations have large welfare states, and identifying US welfare state leadership. From 1968 through 2006, the United States swung right politically and lost its lead in education and opportunity, failed to adopt universal health insurance and experienced the most rapid explosion of health care costs and economic inequality in the rich world. The American welfare state faces large challenges. Restoring its historical lead in education is the most important but requires investing large sums in education, beginning with universal pre-school and in complementary programs that aid children's development.

Wohlstand Und Armut Der Nationen

Author: David Landes
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641051118
Size: 27.97 MB
Format: PDF, ePub
View: 6124
Download and Read
Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

Sozialpolitik In Den Usa

Author: Britta Grell
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531189646
Size: 68.28 MB
Format: PDF, Docs
View: 806
Download and Read
Dieser Band bietet erstmals wieder eine theoretisch und empirisch fundierte Gesamtdarstellung des amerikanischen Wohlfahrtsstaates.

Das Kapital Des Staates

Author: Mariana Mazzucato
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 395614001X
Size: 60.50 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4145
Download and Read
Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Handbuch Politik Usa

Author: Christian Lammert
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658026421
Size: 61.43 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1268
Download and Read
Das Handbuch Politik USA vereint Aufsätze ausgewiesener Expertinnen und Experten der sozialwissenschaftlichen USA-Forschung. Die Beiträge des Handbuchs setzen sich mit den grundlegenden Strukturen und Mechanismen der US-amerikanischen Politik auseinander. Diese werden zum einen in ihrem (zeit)historischen Kontext verortet, zum anderen werden unterschiedliche Deutungsdimensionen aufgezeigt und somit eine problemorientierte Einführung in das politische System der USA geleistet.

Die Sozialarbeitswissenschaft Und Ihre Theorie N

Author: Bernd Birgmeier
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531161372
Size: 78.37 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5478
Download and Read
Die aktuelle Diskussion zur Sozialarbeitswissenschaft lässt viele Fragen der wissenschaftlichen und theoretischen Grundlegung offen. Dieser Umstand ist der vergleichsweise jungen Entwicklungsgeschichte geschuldet sowie der begrifflichen Unschärfe, ob es sich nun um eine Wissenschaft von/für Sozialarbeit und/oder Sozialer Arbeit handeln soll. Des Weiteren ist die Rolle der Bezugswissenschaften diffus und es besteht eine Heterogenität wissenschaftstheoretischer und disziplinärer Positionen, die einzelne Experten zur 'Verwissenschaftlichung' von Sozialer Arbeit favorisieren. Alle Positionen erfordern eine kritische Bestandsaufnahme zu den Theorie(n) der Sozialarbeitswissenschaft, um sie zu analysieren und zu systematisieren und vor allem, um innovative Wege zur theoretischen Fundierung und Identitätsfindung aufzuzeigen.

Young Disadvantaged Men Fathers Families Poverty And Policy

Author: Timothy Smeeding
Publisher: SAGE
ISBN: 1452205396
Size: 26.76 MB
Format: PDF, Docs
View: 2886
Download and Read
By age 30, between 68 and 75 percent of young men in the United States, with only a high school degree or less, are fathers. This volume provides practical, policy-driven strategies to address the national epidemic of disadvantaged young fathers and the challenges they face in raising and supporting their children. National experts discuss the issues of immediate concern to those working to reconnect disengaged dads to their children and improve child and family economic and emotional well-being. Each chapter was presented at a working conference organized by Institute for Research on Poverty director, Tim Smeeding (University of Wisconsin–Madison), in coordination with the Columbia University School of Social Work’s Center for Research on Fathers, Children, and Family Well-Being, directed by Ronald Mincy, and the Columbia Population Research Center, directed by Irwin Garfinkel. The conference brought together scholars, many in public policy, to examine strategies for reducing barriers to marriage and fathers’ involvement, designing child support and other public policies to encourage the involvement of fathers, and addressing fathers who have multiple child support responsibilities. This volume will appeal to researchers, policy-makers, and practitioners dedicated to improving the lives of low-income families and children.

Irrationaler Berschwang

Author: Robert J. Shiller
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 386470264X
Size: 42.92 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5395
Download and Read
Er hat die Technologieblase vorhergesagt und vor der Immobilienblase warnte er ebenfalls frühzeitig. Nun analysiert Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert Shiller die aktuelle Situation an den Finanzmärkten – und warnt erneut. Mit seiner Theorie des "Irrationalen Überschwangs" zeigt Nobelpreisträger Robert Shiller, dass Euphorie seitens der Akteure die Märkte auf unhaltbare und gefährliche Niveaus treiben kann. So geschehen in den Jahren 2000 bei der Hightechblase und 2007/2008 bei der Subprimeblase, die Shiller präzise vorhergesagt hat. Dies ist die dritte, aktualisierte und erweiterte Auflage seines Klassikers. Shiller bezieht hier erstmals auch den Anleihenmarkt ein und gibt Empfehlungen, was die Individuen und die Politik im Lichte der aktuellen Situation an den Finanzmärkten tun sollten.

Handbook Of Income Distribution

Author: Anthony B. Atkinson
Publisher: Elsevier
ISBN: 0444594760
Size: 46.40 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3466
Download and Read
What new theories, evidence, explanations, and policies have shaped our studies of income distribution in the 21st century? Editors Tony Atkinson and Francois Bourguignon assemble the expertise of leading authorities in this survey of substantive issues. In two volumes they address subjects that were not covered in Volume 1 (2000), such as education, health and experimental economics; and subjects that were covered but where there have been substantial new developments, such as the historical study of income inequality and globalization. Some chapters discuss future growth areas, such as inheritance, the links between inequality and macro-economics and finance, and the distributional implications of climate change. They also update empirical advances and major changes in the policy environment. The volumes define and organize key areas of income distribution studies Contributors focus on identifying newly developing questions and opportunities for future research The authoritative articles emphasize the ways that income mobility and inequality studies have recently gained greater political significance