Download what shall i say of clothes theoretical and methodological approaches to the study of dress in antiquity selected papers on ancient art and architecture in pdf or read what shall i say of clothes theoretical and methodological approaches to the study of dress in antiquity selected papers on ancient art and architecture in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get what shall i say of clothes theoretical and methodological approaches to the study of dress in antiquity selected papers on ancient art and architecture in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Divine Bodies

Author: Candida R. Moss
Publisher: Yale University Press
ISBN: 0300187637
Size: 66.71 MB
Format: PDF
View: 6330
Download and Read
A path†‘breaking scholar’s insightful reexamination of the resurrection of the body and the construction of the self When people talk about the resurrection they often assume that the bodies in the afterlife will be perfect. But which version of our bodies gets resurrected—young or old, healthy or sick, real-to-life or idealized? What bodily qualities must be recast in heaven for a body to qualify as both ours and heavenly? The resurrection is one of the foundational statements of Christian theology, but when it comes to the New Testament only a handful of passages helps us answer the question “What will those bodies be like?” More problematically, the selection and interpretation of these texts are grounded in assumptions about the kinds of earthly bodies that are most desirable. Drawing upon previously unexplored evidence in ancient medicine, philosophy, and culture, this illuminating book both revisits central texts—such as the resurrection of Jesus—and mines virtually ignored passages in the Gospels to show how the resurrection of the body addresses larger questions about identity and the self.

What Shall I Say Of Clothes Theoretical And Methodological Approaches To The Study Of Dress In Antiquity

Author: Megan Cifarelli
Publisher: Selected Papers on Ancient Art
ISBN: 9781931909341
Size: 72.89 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7249
Download and Read
The essays in this volume engage explicitly in a variety of theoretical and methodological strategies for the interpretation of dress, dressed bodies, and their representations in the ancient world. Focusing on personal ornaments, portraiture, and architectural sculpture, the collected papers investigate the visual, somatic, and semantic significance of the act of getting dressed, what it meant to be dressed in various ways, and how dress contributed to and shaped identities in antiquity. Authors draw from a wide range of disciplinary frameworks, integrating literary and archaeological evidence, experimental archaeology, social theory and the study of iconography. This volume spans a broad area both geographically and chronologically, bringing the ancient Near East into dialogue with the classical world from prehistory through late antiquity. The breadth and inclusivity of this volume provide a strong theoretical and methodological foundation for the collaborative study of the dynamic role of dressed bodies and images that depict them. Contributors are Emma L. Baysal, Eric Beckmann, Ayse Bursali, Megan Cifarelli, Laura Gawlinski, Maura Heyn, Neville McFerrin, Kiersten Neumann, Hadi Ozbal, Rana Ozbal, Josephine Verduci, Alissa Whitmore, Elizabeth Wueste, and Baris Yagci.

Das Bild Der Stadt

Author: Kevin Lynch
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 3035602166
Size: 45.84 MB
Format: PDF, Docs
View: 3775
Download and Read
Wie orientieren wir uns in einer Stadt? Woher rühren unsere ganz fest umrissenen visuellen Vorstellungen? Um diese Fragen beantworten zu können, studierte Kevin Lynch die Erfahrungen von Menschen und zeigt damit, wie man das Bild der Stadt wieder lebendiger und einprägsamer machen könnte.

Die Kunst Des Game Designs

Author: Jesse Schell
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958452841
Size: 36.29 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2600
Download and Read
Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Wolle Weber Wirtschaft

Author: Kerstin Dross-Krüpe
Publisher: Otto Harrassowitz
ISBN: 9783447065160
Size: 79.10 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6493
Download and Read
Textilien spielen zu allen Zeiten eine wichtige Rolle im sozialen und okonomischen Gefuge von Gesellschaften. Zusammen mit Nahrung und Wohnung gehoren sie zu den grundlegenden menschlichen Existenzbedurfnissen; sie schutzen den Korper nicht nur vor extremen klimatischen Bedingungen, sie sind auch Ausdruck des geschlechtlichen, sozialen, beruflichen oder wirtschaftlichen Status' des Tragers. Auch im Imperium Romanum nahm die Textilokonomie einen besonderen Stellenwert ein - nach der Landwirtschaft stellte sie das zweitwichtigste Betatigungsfeld dar und bot fur zahlreiche Personen Verdienstmoglichkeiten. Einsichten in die kaiserzeitliche Textilproduktion erlauben vor allem agyptische Papyri, die wie keine andere Quellengattung Auskunft uber das Alltagsleben und das okonomische Handeln von Individuen und Staat geben. Ausgehend von einem formalistischen Ansatz wirft die Studie Wolle - Weber - Wirtschaft neues Licht auf die kaiserzeitliche Textilproduktion. Kerstin Dross-Krupe kann mit dem Einsatz von modernen okonomischen Begrifflichkeiten und Denkmodellen als heuristische Kategorien Zusammenhange innerhalb der antiken Textilokonomie sichtbar zu machen, die bisher verborgen geblieben sind. Zudem stellt sie neben die Analyse der Papyri Erkenntnisse aus der (experimentellen) Archaologie, um in einer interdisziplinaren Annaherung die Ablaufe dieses Wirtschaftssektors sichtbar zu machen und letztlich das Verstandnis der antiken Okonomie als Ganzes zu vertiefen. Am gut dokumentierten Beispiel des romischen Agypten werden so Modelle zur Funktionsweise der Textilproduktion entwickelt, deren Gultigkeit sich auch fur anderen Gebiete des Imperium Romanum erwarten lasst.

Meine Taten Res Gestae Divi Augusti

Author: Augustus
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110365162
Size: 10.59 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4402
Download and Read
Der Rechenschaftsbericht des Kaisers Augustuswar einst auf zwei Bronzepfeilern in Rom aufgestellt. Während das Original verloren ging, wurde 1555 im heutigen Ankara eine Abschrift in lateinischer und griechischer Sprache gefunden. Augustus streicht nicht nur seine außenpolitischen Erfolge heraus, er betont auch seine Fürsorge für das Volk. Stolz berichtet er von seiner Bautätigkeit, aber auch von den zahlreichen Ehrungen, die ihm widerfuhren.