Download who gets what and why the new economics of matchmaking and market design in pdf or read who gets what and why the new economics of matchmaking and market design in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get who gets what and why the new economics of matchmaking and market design in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Who Gets What And Why

Author: Alvin E. Roth
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 0544288394
Size: 23.39 MB
Format: PDF
View: 773
Download and Read
“In his fluent and accessible book, Mr. Roth vividly describes the successes of market design.” — Economist.com​ “In this fascinating, often surprising book, Alvin Roth guides us through the jungles of modern life, pointing to the many markets that are hidden in plain view all around us.” — Dan Ariely, author of Predictably Irrational and The (Honest) Truth About Dishonesty Most of the study of economics deals with commodity markets, where the price of a good connects sellers and buyers. But what about other kinds of “goods,” like a spot in the Yale freshman class or a position at Google? If you’ve ever sought a job or hired someone, applied to college or guided your child into a good kindergarten, asked someone out on a date or been asked out, you’ve participated in a kind of market. This is the territory of matching markets, where “sellers” and “buyers” must choose each other, and price isn’t the only factor determining who gets what. In Who Gets What—and Why, Nobel laureate Alvin E. Roth reveals the matching markets hidden around us and shows us how to recognize a good match and make smarter, more confident decisions. “Mr. Roth’s work has been to discover the most efficient and equitable methods of matching, and implement them in the world. He writes with verve and style . . . Who Gets What—and Why is a pleasure to read.” — Wall Street Journal “A book filled with wit, charm, common sense, and uncommon wisdom.” — Paul Milgrom, professor of economics, Stanford University and Stanford Business School

Wer Kriegt Was Und Warum

Author: Alvin E. Roth
Publisher: Siedler Verlag
ISBN: 3641136938
Size: 16.44 MB
Format: PDF
View: 1829
Download and Read
Wenn’s nicht um Geld geht: Ein Nobelpreisträger zeigt, wie wir Märkte für uns nutzen können Wie finden Eltern die richtige Schule für ihr Kind? Oder Jobsuchende den richtigen Arbeitgeber – und umgekehrt? Wie finden Nierenkranke den richtigen Organspender? Und Singles den richtigen Partner? Nobelpreisträger Alvin Roth, einer der weltweit führenden Wirtschaftswissenschaftler, zeigt, was geschieht, wenn wir etwas wollen, das für Geld allein nicht zu kriegen ist – und wie wir unsere Ziele erreichen können. Alvin E. Roth, Spieltheoretiker, Miterfi nder des »Market Designs« und Nobelpreisträger für Wirtschaft 2012, widmet sich in seinem Buch einem Thema, das uns täglich begegnet, ohne dass wir uns dessen bewusst sind: den Märkten, die sich kaum oder gar nicht über Preise regeln lassen – sondern über den Abgleich von Interessen, das optimale Verkuppeln von Wünschen zur Zufriedenheit aller. An vielen konkreten Beispielen aus Beruf und Alltag, von der Berufswahl bis zur Parkplatzsuche, vom Hauskauf über die Online-Partnervermittlung bis zur Organspende zeigt er, wie die verschiedenen Märkte funktionieren, die unser Leben bestimmen (ob wir wollen oder nicht) – und wie wir lernen können, sie zu unseren Gunsten zu nutzen

Who Gets What And Why

Author: Alvin Roth
Publisher: Collins
ISBN: 9780007520770
Size: 17.13 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 693
Download and Read
From a Nobel-Prize winning economist, a fascinating and accesible look at how our lives are shaped not only by the choices we make, but by the choices we have. In many parts of life - jobs, housing, medical care, education, even a date on the internet - price is not the only determinant of who gets what. So how do the other processes that influence who gets which goods, jobs, university places and partners really work? In WHO GETS WHAT Nobel Prize winning economist Alvin Roth uncovers the global rules of how markets allocate, how matchmaking shapes lives, where markets exist that we may not even realise, and how everything about our biggest experiences - from getting accepted at university or living where we want - can be better understood and negotiated when one understands the design of those matching markets. The distribution of rewards is often unfair, but it's seldom as random as it seems, and Roth reveals just how much of our life takes place in marketplaces, and leads us to a new understanding of who gets what and why. For fans of 'FREAKONOMICS and THINKING FAST AND SLOW this groundbreaking book sheds new light on the politics of free markets, and how many things that we choose in life also must choose us.

Phishing For Fools

Author: George A. Akerlof
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843713650
Size: 69.95 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3563
Download and Read
Seit Adam Smith ist eine der zentralen Thesen der Wirtschaftswissenschaften, dass freie Märkte und freier Wettbewerb die besten Voraussetzungen für allgemeinen Wohlstand sind. Die Wirtschaftsnobelpreisträger George Akerlof und Robert Shiller argumentieren dagegen, dass Märkte nicht von sich aus gutartig sind und sich auch nicht immer die besten Produkte durchsetzen. Die Autoren behandeln in diesem Buch erstmals die zentrale Rolle von Manipulation und Täuschung in der Wirtschaft. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen zeigen sie, wie wir verleitet werden, mehr Geld auszugeben, als wir haben; wie wir von Werbung stärker beeinflusst werden, als wir glauben; warum wir oft zu viel bezahlen und wie massiv die Politik durch Wirtschaft beeinflusst wird. Was ist besonders? Zwei Wirtschaftsnobelpreisträger widerlegen die These der selbstregulierenden Märkte. Wer liest? • Alle, die sich für Verhaltensökonomie, freie Marktwirtschaft oder Wirtschaftstheorie interessieren

Unerkl Rlich Ehrlich

Author: Dan Ariely
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426416670
Size: 25.44 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2728
Download and Read
Täglich täuschen wir Kollegen und Bekannte. Aber es ist doch erstaunlich, dass wir weit weniger schwindeln, als wir eigentlich könnten. Dan Ariely eröffnet eine völlig neue Sichtweise auf unser Verhalten und erklärt, warum wir trotz aller lockenden Vorteile keine notorischen Falschspieler sind.

Talk Like Ted

Author: Carmine Gallo
Publisher: Redline Wirtschaft
ISBN: 3864149207
Size: 40.63 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7255
Download and Read
Präsentationen haben durch den Aufschwung der TED-Talks eine völlig neue Definition erfahren – die Online-Vorträge sind inzwischen zur Königsdisziplin des Vortrags und zum Vorbild für Redner auf der ganzen Welt geworden. Die immer beliebteren TED-Talks revolutionierten die Welt der Vorträge. Der Kommunikationsexperte Carmine Gallo analysierte Hunderte der besten TED-Talks und interviewte die bekanntesten und beliebtesten Redner wie Steve Jobs, Bill Gates und Bono, um die grundlegenden Regeln und Geheimnisse eines erfolgreichen TED-Vortrags herauszufinden. Gallo enthüllt in seinem Buch die Regeln, mit denen nicht nur TED-Talks garantiert zu einem vollen Erfolg werden!

Aus Der Welt

Author: Michael Lewis
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593506866
Size: 18.74 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1310
Download and Read
Lewis verknüpft die Biografien der beiden Psychologen Daniel Kahneman und Amos Tversky mit ihren Forschungsarbeiten und zeigt, wie aus ihren Arbeiten eine neue Wissenschaftsdisziplin, die Verhaltensökonomik, entstehen konnte.

Business Model Generation

Author: Alexander Osterwalder
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593419084
Size: 66.76 MB
Format: PDF, Docs
View: 2775
Download and Read
Wir leben im Zeitalter umwälzender neuer Geschäftsmodelle. Obwohl sie unsere Wirtschaftswelt über alle Branchengrenzen hinweg verändern, verstehen wir kaum, woher diese Kraft kommt. Business Model Generation präsentiert einfache, aber wirkungsvolle Tools, mit denen Sie innovative Geschäftsmodelle entwickeln, erneuern und in die Tat umsetzen können. Es ist so einfach, ein Spielveränderer zu sein! Business Model Generation: Das inspirierende Handbuch für Visionäre, Spielveränderer und Herausforderer, die Geschäftsmodelle verbessern oder völlig neu gestalten wollen. Perspektivwechsel: Business Model Generation erlaubt den Einblick in die geheimnisumwitterten Innovationstechniken weltweiter Spitzenunternehmen. Erfahren Sie, wie Sie Geschäftsmodelle von Grund auf neu entwickeln und in die Tat umsetzen - oder alte Geschäftsmodelle aufpolieren. So verdrehen Sie der Konkurrenz den Kopf! von 470 Strategie-Experten entwickelt: Business Model Generation hält, was es verspricht: 470 Autoren aus 45 Ländern verfassten, finanzierten und produzierten das Buch gemeinsam. Die enge Verknüpfung von Inhalt und visueller Gestaltung erleichtert das Eintauchen in den Kosmos der Geschäftsmodellinnovation. So gelingt der Sprung in neue Geschäftswelten! für Tatendurstige: Business Model Generation ist unverzichtbar für alle, die Schluss machen wollen mit ›business as usual‹. Es ist wie geschaffen für Führungskräfte, Berater und Unternehmer, die neue und ungewöhnliche Wege der Wertschöpfung gehen möchten. Worauf warten Sie noch?

Utopien F R Realisten

Author: Rutger Bregman
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644001146
Size: 40.98 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2991
Download and Read
Was sind heute die großen Ideen? Historischer Fortschritt basierte fast immer auf utopischen Ideen: Noch vor 100 Jahren hätte niemand für möglich gehalten, dass die Sklaverei abgeschafft oder die Demokratie wirklich existieren würde. Doch wie begegnen wir den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt, des Familienlebens, des gesamten globalen Gefüges? Der niederländische Vordenker Rutger Bregman sagt: «Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder dass es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Das wahre Problem ist, dass wir uns nichts Besseres vorstellen können.» Wir müssen es wagen, das Unmögliche zu denken, denn nur so finden wir Lösungen für die Probleme unserer Zeit. Bregman macht deutlich, warum das bedingungslose Grundeinkommen eine echte Option ist und inwiefern die 15-Stunden-Woche eine Antwort auf die Digitalisierung der Arbeit sein kann. «Alternativlos» ist für Bregman keine Option, sogar die Armut kann abgeschafft werden, wie er am Beispiel einer kanadischen Stadt zeigt. Bregmans Visionen sind inspirierend, seine Energie ist mitreißend; er zeigt: Utopien können schneller Realität werden, als wir denken. «Rutger Bregman rüttelt uns wach.» The Times