Download women as terrorists mothers recruiters and martyrs praeger security international in pdf or read women as terrorists mothers recruiters and martyrs praeger security international in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get women as terrorists mothers recruiters and martyrs praeger security international in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Women As Terrorists

Author: Kim Cragin
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 0275989097
Size: 30.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5955
Download and Read
Two international policy analysts scrutinize the increasingly important operative and support roles women play in various terrorist organizations around the world.

Research Handbook On International Law And Terrorism

Author: Ben Saul
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 0857938819
Size: 50.41 MB
Format: PDF, Docs
View: 1662
Download and Read
This Handbook brings together leading scholars and practitioners to examine the prolific body of international laws governing terrorism. It exhaustively covers the global response to terrorism in transnational criminal law, the international law on the

Sexing War Policing Gender

Author: Linda Åhäll
Publisher: Routledge
ISBN: 131796229X
Size: 78.47 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5155
Download and Read
Historically, there has been reluctance, from mainstream IR scholars as well as feminists, to seriously engage with women’s agency in warfare. Instead, scholarship has tended to focus on women’s activism for peace or to ignore women’s agency altogether. This book rectifies this omission by exploring the cultural understanding of actors, agents and structures of war and how can we make sense of attitudes towards women, agency and war today. By using a poststructuralist feminist perspective and by analysing empirical cases from a Western ‘war on terror’ cultural context, Ahall argues that all types of stories are informed by ideas about motherhood and maternal reproduction as the foundation of sexual difference. This does not only mean that women are judged/read/valued based on the shape of their, maternalised, bodies, rather than what they actually do, but, it means that ideas about motherhood, not motherhood itself, function to police contemporary gender norms and contemporary understandings of agency in war. Overall, this book argues that maternalist war stories function to reiterate traditional heteronormative gender roles. This is how a ‘body politics’ of war is not only policing gender norms but actually writing ‘sex’ itself. The body politics of war told through maternalist war stories is a process in which the sexing of war means the policing of gender borders, with motherhood acting as the border agent. This work will be of interest to students and scholars in areas such as gender, political violence and international relations.

The Sage Encyclopedia Of Terrorism Second Edition

Author: Gus Martin
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 1483305643
Size: 12.56 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6836
Download and Read
Six years after publication of the first edition of the best-selling Encyclopedia of Terrorism, much has changed on the national security scene. Despite the dark promises of Osama bin Laden following the 9/11 attacks, the United States has not experienced any major domestic terror incidents. Al-Qaeda itself is believed to be a severely crippled organization. But while U.S. wars in Afghanistan and Iraq--not to mention the arrival of the Obama administration, a new balance of power within Congress, and an increasingly fragile economic picture--have significantly affected the national security picture, the threat of economic chaos and massive loss of life due to terror attacks has not abated. Indeed, in July 2008 analysts pointed out that even a relatively small terrorist organization could present a dire threat, with some experts arguing that a biological, chemical, or even nuclear attack on a major U.S. city is all but inevitable. In this highly charged, rapidly shifting environment, we are pleased to present the The SAGE Encyclopedia of Terrorism, Second Edition, a thoroughly updated and expanded edition of the original, highly regarded reference work. Nearly 100,000 words of new material will be added, along with fully updated original entries, and expanded coverage. New introductory essays will explore the impact of terrorism on economics, public health, religion, and even pop culture. Ethical issues such as the role of torture in interrogations, competing notions of security versus liberty, and the debates over FISA legislation and Guantanamo Bay will also be covered. Two dozen entries on significant recent events—such as the London bombings, Chechen attacks on Russian interests, and the rescue of Ingrid Bettancourt—and some 60 additional new entries will restore the work as an up-to-the-minute, natural first-stop for researchers.

Terrorismus Und Geschlecht

Author: Christine Hikel
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593396351
Size: 43.27 MB
Format: PDF, ePub
View: 961
Download and Read
Terroristische Akte gab es in den letzten 200 Jahren in zahlreichen Ländern, von Deutschland und Russland über Irland und Zypern bis in die USA. Gemeinsam ist ihnen, so zeigen die Autorinnen und Autoren des Bandes, dass sie die tradierten Geschlechterrollen infrage stellen. Terroristen werden meist entmännlicht/verweiblicht und Terroristinnen entweiblicht/vermännlicht. Dabei werden Terroristen im eigenen Lager zu Helden und Märtyrern stilisiert, während die Terroristin für beide Seiten das bürgerliche Geschlechtermodell ins Wanken bringt.

Undercover Dschihadistin

Author: Anna Erelle
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 342643637X
Size: 74.89 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2497
Download and Read
Die Journalistin Anna Erelle recherchiert in den sozialen Netzwerken, mit welchen Methoden radikale islamistische Organisationen in Europa Jugendliche für den Krieg in Syrien und dem Irak anwerben. Unter dem Deckmantel der jungen Konvertitin Melodie nimmt sie auf Facebook Kontakt mit einem Kommandanten im Islamischen Staat auf, dem gerissenen Rekrutierer Abu Bilel. Er ermuntert sie, nach Syrien zu reisen, und malt ihr ein verlockendes Leben an seiner Seite aus. Über vier Wochen korrespondiert Melodie mit Abu Bilel und entlockt ihm Informationen über Strategien des Islamischen Staats und das Söldnerleben in der Kampfzone. Dabei wird ihr erst allmählich klar, in welche Gefahr sie sich begibt. Ein brisanter Aufdecker, der unter die Haut geht.

Das Digitale Kalifat

Author: Abdel Bari Atwan
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406697283
Size: 15.11 MB
Format: PDF, ePub
View: 5286
Download and Read
Der "Islamische Staat“ beruht auf zwei Pfeilern: auf seinem Territorium und auf einer digitalen Infrastruktur, mit der er hocheffizient organisiert wird. Abdel Bari Atwan, der das IS-Gebiet bereist und zahllose Interviews mit Jihadisten geführt hat, bietet in seinem Buch erstmals Einblicke in die digitalen Institutionen und Kommandostrukturen des IS und stellt dessen führende Köpfe vor. Viele Computerspiele faszinieren durch die Verbindung von mittelalterlichem Ambiente und Hightech. Genau hier liegt für viele Jihadisten auch die Faszination des IS, der eine "mittelalterliche“ Ordnung mit Hilfe des Internets aufrechterhält. Das Steuersystem orientiert sich am Koran, wird aber digital organisiert. Das Finanzwesen beruht auf dem Zinsverbot, verwaltet aber den Staatshaushalt und die Einnahmen aus Ölexport, Antiquitätenhandel und Entführung mit elektronischen Krypto-Währungen. Das Bildungswesen sorgt für Koranlektüre, aber auch für digital kompetenten Nachwuchs – auch weiblichen. Der Propagandaapparat setzt auf die Inszenierung von Gewalt und beschäftigt dafür eine ganze Armee von Fotografen, Video-Filmern und Spiele-Entwicklern. Atwan beschreibt die Rolle des Darknet und erklärt, warum die Cyber-Jihadisten dem elektronischen "Counter-Jihad“ immer eine Nasenlänge voraus sein werden. Sein alarmierender Bericht sollte allen zu denken geben, die den IS mit militärischen Mitteln besiegen wollen.

Agent Storm

Author: Morten Storm
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 3864137209
Size: 12.86 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6933
Download and Read
Der junge Däne Morten Storm ist Kleinkrimineller, Mitglied einer Motorrad-Gang und rutscht immer weiter in die Illegalität ab, bis er schließlich neuen Halt in den Schriften des Propheten Mohammed findet. Nach einem Gefängnisaufenthalt konvertiert er zum Islam und identifiziert sich zunehmend mit den radikalen Forderungen und Zielen extremistischer Islamisten. Ein längerer Aufenthalt im Jemen bringt ihn schließlich mit dem Hassprediger Anwar al-Awlaki zusammen. Doch noch während Storm mit diesem in direktem Kontakt steht, zweifelt er zunehmend an seinen Überzeugungen und arbeitet bald gleichzeitig für nicht weniger als drei westliche Geheimorganisationen. Von nun an führt Storm ein fast schizophrenes Leben: Er konzipiert und plant Anschläge mit führenden Köpfen der al-Qaida und lässt sich kurz darauf in luxuriöse Unterkünfte einfliegen, um seine Informationen mit westlichen Agenten zu teilen und die Nächte durchzufeiern. Seine Mission bleibt dabei jedoch ernst: einen der meistgesuchten Verbrecher Amerikas aufzuspüren und zu vernichten. Agent Storm ist ein leidenschaftliches und faszinierendes Buch voller Geschichten über codierte Nachrichten, verdeckte Treffen und die zweifelhaften Motive eines Doppelagenten – und gibt einen einzigartigen Einblick in das mächtigste und am meisten gefürchtete Terror-Netzwerk der Welt.