Download women for president second edition media bias in nine campaigns in pdf or read women for president second edition media bias in nine campaigns in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get women for president second edition media bias in nine campaigns in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Women For President

Author: Erika Falk
Publisher: University of Illinois Press
ISBN: 0252076915
Size: 63.62 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4626
Download and Read
Newly updated to examine Hillary Clinton's formidable 2008 presidential campaign, Women for President analyzes the gender bias the media has demonstrated in covering women candidates since the first woman ran for America's highest office in 1872. Tracing the campaigns of nine women who ran for president through 2008--Victoria Woodhull, Belva Lockwood, Margaret Chase Smith, Shirley Chisholm, Patricia Schroeder, Lenora Fulani, Elizabeth Dole, Carol Moseley Braun, and Hillary Clinton--Erika Falk finds little progress in the fair treatment of women candidates. The press portrays female candidates as unviable, unnatural, and incompetent, and often ignores or belittles women instead of reporting their ideas and intent. This thorough comparison of men's and women's campaigns reveals a worrisome trend of sexism in press coverage--a trend that still persists today.

Masculinity Media And The American Presidency

Author: Meredith Conroy
Publisher: Springer
ISBN: 1137456450
Size: 18.57 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3166
Download and Read
This book analyzes the way media describe presidential candidates' character and the degree to which this discourse maintains a preference for masculinity in our politics, using content analysis of major print new media outlets.

The Intersection Of Race And Gender In National Politics

Author: Wanda Parham-Payne
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498513050
Size: 46.22 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2090
Download and Read
This book probes the challenges and opportunities faced by black women in the national political arena, paying special attention to the role of the media, campaign finance, and changing U.S. demographics as they relate to those standing at the intersection of race and gender within national politics and in potential pursuit of the U.S. presidency.

Woman President

Author: Kristina Horn Sheeler
Publisher: Texas A&M University Press
ISBN: 1603449833
Size: 63.29 MB
Format: PDF
View: 213
Download and Read
What elements of American political and rhetorical culture block the imagining—and thus, the electing—of a woman as president? Examining both major-party and third-party campaigns by women, including the 2008 campaigns of Hillary Clinton and Sarah Palin, the authors of Woman President: Confronting Postfeminist Political Culture identify the factors that limit electoral possibilities for women. Pundits have been predicting women’s political ascendency for years. And yet, although the 2008 presidential campaign featured Hillary Clinton as an early frontrunner for the Democratic presidential nomination and Sarah Palin as the first female Republican vice-presidential nominee, no woman has yet held either of the top two offices. The reasons for this are complex and varied, but the authors assert that the question certainly encompasses more than the shortcomings of women candidates or the demands of the particular political moment. Instead, the authors identify a pernicious backlash against women presidential candidates—one that is expressed in both political and popular culture. In Woman President: Confronting Postfeminist Political Culture, Kristina Horn Sheeler and Karrin Vasby Anderson provide a discussion of US presidentiality as a unique rhetorical role. Within that framework, they review women’s historical and contemporary presidential bids, placing special emphasis on the 2008 campaign. They also consider how presidentiality is framed in candidate oratory, campaign journalism, film and television, digital media, and political parody.

Women And Elective Office

Author: Sue Thomas
Publisher: Oxford University Press
ISBN: 0199363757
Size: 74.35 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3621
Download and Read
This edition of Women and Elective Office offers the latest research on women as candidates and officeholders. It provides a comprehensive look at at the history and status of women in elective office, their prospects for the future, and why women in elected office matter to American democracy. It features all-new essays and up-to-the-minute research by leading experts in the field, including the latest political trends and events such as Hillary Rodham Clinton's run for the presidency, women's representation on the state and local level, the diversity of women officeholders' experiences and circumstances, and female judges. Women and Elective Office is an essential guide to understanding the past, present, and future of women in all echelons of government.

Hillbilly Elegie

Author: J. D. Vance
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843715777
Size: 52.42 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4005
Download and Read
Seine Großeltern versuchten, mit Fleiß und Mobilität der Armut zu entkommen und sich in der Mitte der Gesellschaft zu etablieren. Doch letztlich war alles vergeblich. J. D. Vance erzählt die Geschichte seiner Familie — eine Geschichte vom Scheitern und von der Resignation einer ganzen Bevölkerungsschicht. Armut und Chaos, Hilflosigkeit und Gewalt, Drogen und Alkohol: Genau in diesem Teufelskreis befinden sich viele weiße Arbeiterfamilien in den USA — entfremdet von der politischen Führung, abgehängt vom Rest der Gesellschaft, anfällig für populistische Parolen. Früher konnten sich die »Hillbillys«, die weißen Fabrikarbeiter, erhoffen, sich zu Wohlstand zu schuften. Doch spätestens gegen Ende des 20sten Jahrhunderts zog der Niedergang der alten Industrien ihre Familien in eine Abwärtsspirale, in der sie bis heute stecken. Vance gelingt es wie keinem anderen, diese ausweglose Situation und die Krise einer ganzen Gesellschaft eindrücklich zu schildern. Sein Buch bewegte Millionen von Lesern in den USA und erklärt nicht zuletzt den Wahltriumph eines Donald Trump.

Feuer Und Zorn

Author: Michael Wolff
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 364400207X
Size: 16.44 MB
Format: PDF, Docs
View: 7063
Download and Read
Es ist das Enthüllungsbuch, das die Präsidentschaft von Donald Trump erschüttert: Michael Wolffs «Feuer und Zorn» ist ein eindrucksvolles Sittengemälde der amerikanischen Politik unter Trump. Im Mittelpunkt ein Präsident, den seine Mitarbeiter wie ein kleines Kind behandeln, und der umgeben ist von Inkompetenz, Intrigen und Verrat. Der Bestseller-Autor Wolff beschreibt das Chaos, das in den ersten Monaten im Weißen Haus geherrscht hat, er enthüllt, wie nah die Russland-Verbindung an Trump herangerückt ist und wie es zum Rauswurf des FBI-Chefs Comey kam. Und er liefert erstaunliche Details über das Privatleben dieses Präsidenten. Über zweihundert Interviews hat Wolff mit den engsten Mitarbeitern des US-Präsidenten geführt, darunter auch der ehemalige Chef-Berater Stephen Bannon: Noch nie ist es einem Journalisten gelungen, das Geschehen im Weißen Haus so genau nachzuzeichnen. Herausgekommen ist das einzigartige Porträt eines Präsidenten, der selbst nie damit gerechnet hat, die Wahl zu gewinnen. Michael Wolffs Bericht aus dem Weißen Haus unter Trump ist in den USA ein Bestseller: ein aktuelles politisches Buch, das das sich wie ein Königsdrama von Shakespeare liest.

Becoming

Author: Michelle Obama
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 3641227321
Size: 16.58 MB
Format: PDF, Docs
View: 1901
Download and Read
Die kraftvolle und inspirierende Autobiografie der ehemaligen First Lady der USA Michelle Obama ist eine der überzeugendsten und beeindruckendsten Frauen der Gegenwart. Als erste afro-amerikanische First Lady der USA trug sie maßgeblich dazu bei, das gastfreundlichste und offenste Weiße Haus zu schaffen, das es je gab. Sie wurde zu einer energischen Fürsprecherin für die Rechte von Frauen und Mädchen in der ganzen Welt, setzte sich für einen dringend notwendigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einem gesünderen und aktiveren Leben ein und stärkte außerdem ihrem Ehemann den Rücken, während dieser die USA durch einige der schmerzlichsten Momente des Landes führte. Ganz nebenbei zeigte sie uns noch ein paar lässige Dance-Moves, glänzte beim „Carpool Karaoke“ und schaffte es obendrein auch, zwei bodenständige Töchter zu erziehen – mitten im gnadenlosen Blitzlichtgewitter der Medien. In diesem Buch erzählt sie nun erstmals ihre Geschichte – in ihren eigenen Worten und auf ihre ganz eigene Art. Sie nimmt uns mit in ihre Welt und berichtet von all den Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist. Warmherzig, weise und unverblümt erzählt sie von ihrer Kindheit an der Chicagoer South Side, von den Jahren als Anwältin und leitende Angestellte, von der nicht immer einfachen Zeit als berufstätige Mutter sowie von ihrem Leben an Baracks Seite und dem Leben ihrer Familie im Weißen Haus. Gnadenlos ehrlich und voller Esprit schreibt sie sowohl über große Erfolge als auch über bittere Enttäuschungen, den privaten wie den öffentlichen. Dieses Buch ist mehr als eine Autobiografie. Es enthält die ungewöhnlich intimen Erinnerungen einer Frau mit Herz und Substanz, deren Geschichte uns zeigt, wie wichtig es ist, seiner eigenen Stimme zu folgen.

Secondhand Zeit

Author: Swetlana Alexijewitsch
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446244123
Size: 55.34 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6521
Download and Read
Der Kalte Krieg ist seit über zwanzig Jahren vorbei, doch das postsowjetische Russland sucht noch immer nach einer neuen Identität. Während man im Westen nach wie vor von der Gorbatschow-Zeit schwärmt, will man sie in Russland am liebsten vergessen. Inzwischen gilt Stalin dort vielen, auch unter den Jüngeren, wieder als großer Staatsmann, wie überhaupt die sozialistische Vergangenheit immer öfter nostalgisch verklärt wird. Für Swetlana Alexijewitsch leben die Russen gleichsam in einer Zeit des "secondhand", der gebrauchten Ideen und Worte. Wie ein vielstimmiger Chor erzählen die Menschen in ihrem neuen Buch von der radikalen gesellschaftlichen Umwälzung in den zurückliegenden Jahren.