Download women of color and social media multitasking blogs timelines feeds and community in pdf or read women of color and social media multitasking blogs timelines feeds and community in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get women of color and social media multitasking blogs timelines feeds and community in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Women Of Color And Social Media Multitasking

Author: Keisha Edwards Tassie
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498528481
Size: 22.31 MB
Format: PDF
View: 7348
Download and Read
Women of Color and Social Media Multitasking: Blogs, Timelines, Feeds, and Community examines how women of color make use of social media as a social, professional, personal, and political tool for navigating the world./span

Shadow Bodies

Author: Julia S. Jordan-Zachery
Publisher: Rutgers University Press
ISBN: 0813593433
Size: 70.46 MB
Format: PDF, Docs
View: 4843
Download and Read
What does it mean for Black women to organize in a political context that has generally ignored them or been unresponsive although Black women have shown themselves an important voting bloc? How for example, does #sayhername translate into a political agenda that manifests itself in specific policies? Shadow Bodies focuses on the positionality of the Black woman’s body, which serves as a springboard for helping us think through political and cultural representations. It does so by asking: How do discursive practices, both speech and silences, support and maintain hegemonic understandings of Black womanhood thereby rendering some Black women as shadow bodies, unseen and unremarked upon? Grounded in Black feminist thought, Julia S. Jordan-Zachery looks at the functioning of scripts ascribed to Black women’s bodies in the framing of HIV/AIDS, domestic abuse, and mental illness and how such functioning renders some bodies invisible in Black politics in general and Black women’s politics specifically.

Critical Intersections In Contemporary Curriculum Pedagogy

Author: Laura Jewett
Publisher: IAP
ISBN: 1641134259
Size: 66.78 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4050
Download and Read
This volume offers a collection of scholarship that extends curricular conversations, crosses borders of praxis, and expands democratic, critical and aesthetic imaginaries toward the ends of lending momentum to the ever-present and wide-open question: What is to be done— in terms of curriculum and pedagogy— in P-12 schools, in teacher education and other higher education contexts, in communities, as well as within our own lives as teachers, leaders and learners? These chapters represent perspectives from curriculum workers/teachers/scholars/activists across theoretical landscapes and spanning a diversity of positionalities within critical intersections of power and privilege as they relate to identity, culture and curriculum as well as to social justice, schools and society.

Sexual Violence In A Digital Age

Author: Anastasia Powell
Publisher: Springer
ISBN: 113758047X
Size: 44.12 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2097
Download and Read
This book examines how digital communications technologies have transformed modern societies, with profound effects both for everyday life, and for everyday crimes. Sexual violence, which is recognized globally as a significant human rights problem, has likewise changed in the digital age. Through an investigation into our increasingly and ever-normalised digital lives, this study analyses the rise of technology-facilitated sexual assault, ‘revenge pornography’, online sexual harassment and gender-based hate speech. Drawing on ground-breaking research into the nature and extent of technology-facilitated forms of sexual violence and harassment, the authors explore the reach of these harms, the experiences of victims, the views of service providers and law enforcement bodies, as well as the implications for law, justice and resistance. Sexual Violence in a Digital Age is compelling reading for scholars, activists, and policymakers who seek to understand how technology is implicated in sexual violence, and what needs to be done to address sexual violence in a digital age.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 14.40 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6612
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

The Design Of Everyday Things

Author: Norman Don
Publisher: Vahlen
ISBN: 3800648105
Size: 43.53 MB
Format: PDF
View: 7096
Download and Read
Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Die 4 Stunden Woche

Author: Timothy Ferriss
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Size: 67.93 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2130
Download and Read
Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA- Management by Absence- und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Leadership Challenge

Author: James M. Kouzes
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527503742
Size: 71.55 MB
Format: PDF, Docs
View: 5858
Download and Read
Through research, interviews and the experience of hundreds of managers, Kouzes and Posner show how leadership can be learned and mastered by all. Readable, interesting, and up-to-date. Highly recommended.--Library Journal.

Sex Differences In Self Disclosure

Author: Paul Sebastian Hesse
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 364011406X
Size: 24.71 MB
Format: PDF, ePub
View: 1242
Download and Read
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Psychologie - Personlichkeitspsychologie, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Meta- Analyse beschaftigt sich mit folgender Frage: Bestehen Unterschiede bei den Geschlechtern hinsichtlich der Selbstoffenbarung und wenn ja, worin bestehen diese ? 1. Inhaltliche Zusammenfassung 1.1 Zusammenfassung der Meta- Analyse Quellenangabe: Dindia, Kathryn & Allen, Mike (1992). Sex Differences in Self-Disclosure: A Meta- Analysis. Psychological Bulletin, 112, 1, 106 - 124. Diese Meta- Analyse von 205 Studien, unter Einbezug von 23.702 Versuchspersonen, wurde durchgefuhrt, um zu ermitteln, ob es Unterschiede bei den Geschlechtern in der Selbstoffenbarung (im Nachfolgenden SO abgekurzt) gibt. Durch diese Studien enthullen Frauen nur geringfugig mehr als Manner (_ 0,18%). Diese Effektgrosse ist bei der Betrachtung der Studien nicht gleich. Man fand verschiedene Moderator Variables heraus. Das Geschlecht der Zielperson, der Interaktionsseffekt der Beziehung zur Zielperson und die Messungen der SO schwachen die Wirkung der Geschlechter, bezogen auf die SO, ab. Die Geschlechterunterschiede (im Nachfolgenden GU abgekurzt) in der SO werden signifikant grosser, betrachtet man Frauen und homosexuelle Beziehungen. Im Gegensatz dazu stehen Manner und heterosexuelle Beziehungen. Besteht eine Beziehung zwischen Zielperson und dem sich Offenbarenden (Freund, Elternteil, Ehegatte), so offenbaren Frauen mehr als Manner, ungeachtet dessen, ob die SO durch Selbstbericht oder Beobachtung gemessen wird. Ist die Zielperson ein Fremder, so berichten Manner, dass sie sich ahnlich offenbaren wie gegenuber Frauen. Studien, welche lediglich Beobachtungsmessungen nutzten, fanden heraus, dass sich Frauen mehr offnen als Manner."