Download women of the resistance eight who defied the third reich in pdf or read women of the resistance eight who defied the third reich in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get women of the resistance eight who defied the third reich in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Women Of The Resistance

Author: Marc E. Vargo
Publisher: McFarland
ISBN: 0786465794
Size: 66.82 MB
Format: PDF, Docs
View: 828
Download and Read
Women took part in perilous resistance missions during World War II alongside a much larger number of male resistance agents. This book presents the lives of eight women who, at profound risk to themselves, chose to challenge the Third Reich. Hailing from diverse regions of the world--the Middle East, Asia, Europe, and North America--the women shared privileged backgrounds of financial and social prominence as well as a profound sense of social justice. As to their deeds with the Resistance, they ranged from forging documents and hiding persecuted Jews to orchestrating sabotage operations and crafting a nonviolent protest movement within Nazi Germany itself. As could be expected, the costs were great, capture and execution among them, but the women's achievements did succeed in helping to win the war.

Africa And World War Ii

Author: Judith A. Byfield
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 110705320X
Size: 62.28 MB
Format: PDF, ePub
View: 6589
Download and Read
This volume offers a fresh perspective on Africa's central role in the Allied victory in World War II. Its detailed case studies, from all parts of Africa, enable us to understand how African communities sustained the Allied war effort and how they were transformed in the process. Together, the chapters provide a continent-wide perspective.

Der Finsternis Entgegen

Author: Arne Molfenter
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832188878
Size: 73.65 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7179
Download and Read
Sabotage, Subversion und Spionage: 39 Agentinnen zogen für England in den Kampf gegen Hitler-Deutschland und riskierten bei tollkühnen Aktionen ihr Leben. Schillernde Frauen wie die schüchterne indische Prinzessin Noor Inayat Khan, die hübsche Parfumverkäuferin Violette Szabo oder die polnische Gräfin Krystyna Skarbek, die auf Langlaufskiern die Hohe Tatra durchquerte. Und es war eine Frau, die die Einsätze dieser unbeugsamen Frauen plante und leitete. Ihr Name ist Vera Atkins. Sie war die treibende Kraft hinter der Operation. Die Autoren erzählen die tragischen und abenteuerlichen Geschichten dieser mutigen Frauen, die Ian Fleming zu seinen James-Bond-Romanen inspirierten.

Mothers In The Fatherland

Author: Claudia Koonz
Publisher: Routledge
ISBN: 1136213805
Size: 48.69 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6187
Download and Read
From extensive research, including a remarkable interview with the unrepentant chief of Hitler’s Women’s Bureau, this book traces the roles played by women – as followers, victims and resisters – in the rise of Nazism. Originally publishing in 1987, it is an important contribution to the understanding of women’s status, culpability, resistance and victimisation at all levels of German society, and a record of astonishing ironies and paradoxical morality, of compromise and courage, of submission and survival.

Children Of The Resistance

Author: Lore Cowan
Publisher: Leslie Frewin Publishers Ltd.
ISBN:
Size: 38.65 MB
Format: PDF, Docs
View: 2996
Download and Read
Eight stories about the young people who served in various Resistance and underground organizations in Europe, fighting the Nazis during World War II.

Jeder Stirbt F R Sich Allein

Author: Hans Fallada
Publisher: Null Papier Verlag
ISBN: 3962813179
Size: 68.70 MB
Format: PDF, Docs
View: 638
Download and Read
*** Ungekürzte und kommentierte Ausgabe *** Falladas schonungslose Abrechnung mit dem Nazi-Regime Erzählt wird die Geschichte eines einstmals harmlosen Berliner Ehepaares und dessen aussichtslosen Widerstandes gegen Hitler und seine Schergen. Das Ehepaar Quangel sind „die kleinen Leute von nebenan“. Sie versuchen im Berlin 1940er zu überleben, als längst schon niemand mehr an den Endsieg glaubt. Sie haben sich mehr schlecht als recht arrangiert. Was bleibt ihnen auch anderes übrig in einer Atmosphäre der Gewalt und der permanent drohenden Denunziation durch willfährige Speichellecker des Regimes. Doch alles ändert sich, als ihr Sohn in diesem furchtbaren Krieg fällt. Was kann Hitler ihnen jetzt noch antun? Sie wollen Widerstand leisten. Sie schreiben Botschaften auf Karten und verteilen sie in der Stadt. Doch die Gestapo ist ihnen schon auf den Fersen. Ein Buch, das ob seiner Härte und Klarheit nichts anders machen kann als betroffen, wie schreibt doch Fallada im Vorwort: »... mehr Helligkeit hätte Lüge bedeutet. « Er sieht das kranke, gelblich weiße Gesicht Annas vor sich, wieder hört er ihre Anklage, er ist jetzt zu einer ganz ungewohnten Stunde unterwegs, diesen Schwätzer Barkhausen an der Seite, heute Abend ist die Trudel bei ihnen, es wird Tränen geben, endloses Gerede – und er, Otto Quangel, liebt doch so sehr das Gleichmaß des Lebens, den immer gleichen Arbeitstag, der möglichst gar kein besonderes Ereignis bringt. Schon der Sonntag ist ihm fast eine Störung. Und nun soll alles eine Weile durcheinandergehen, und wahrscheinlich wird die Anna nie wieder die, die sie einst war. Das war zu tief aus ihr gekommen, dieses ›Du und dein Hitler‹. Das hatte wie Hass geklungen. Null Papier Verlag www.null-papier.de

Der Totale Rausch

Author: Norman Ohler
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 346231517X
Size: 34.49 MB
Format: PDF, ePub
View: 330
Download and Read
Drogen im Dritten Reich – »dieses Buch ändert das Gesamtbild« (Hans Mommsen) Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen, während man offiziell eine strikte Politik der »Rauschgiftbekämpfung« betrieb. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – war damals in jeder Apotheke erhältlich, machte den Blitzkrieg erst möglich und wurde zur Volksdroge im NS-Staat. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, kannte er längst keine nüchternen Tage mehr. Schier pausenlos erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten. Ohler hat bislang gesperrte Materialien ausgewertet, mit Zeitzeugen, Militärhistorikern und Medizinern gesprochen. Entstanden ist ein erschütterndes, faktengenaues Buch. Der totale Rausch wurde von dem bedeutenden Historiker Hans Mommsen begleitet, der das Nachwort beisteuert. Sein Fazit: »Dieses Buch ändert das Gesamtbild.«