Download wonderful things a history of egyptology 2 the golden age 1881 1914 in pdf or read wonderful things a history of egyptology 2 the golden age 1881 1914 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get wonderful things a history of egyptology 2 the golden age 1881 1914 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Judentum Und Konfession In Der Geschichte Der Deutschsprachigen Gyptologie

Author: Thomas L. Gertzen
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110532263
Size: 69.40 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2628
Download and Read
Die Konfession deutscher Orientalisten rückt zunehmend in den Fokus fachgeschichtlicher Forschung. Dabei bietet das Spannungsfeld von Orientalismus und Antisemitismus nicht nur Ansatzpunkte bei Gelehrtenbiografien jüdischer Wissenschaftler. Die besonderen gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen des „kulturkämpferischen“ Zweiten Deutschen Kaiserreichs lenken den Blick auch auf Konflikte zwischen den christlichen Konfessionen. Der Orientalistik kommt durch ihren Forschungsgegenstand dabei eine Schlüsselrolle zu. Die Ägyptologie in Deutschland hat sich, anders als ihre Nachbardisziplin der Assyriologie, nicht in den „Babel-Bibel-Streit“ verwickeln lassen. Weitgehend staatlich finanziert, mussten deutsche Ägyptologen, anders als ihre angelsächsischen Kollegen, auch nicht „biblische“ Themen aufgreifen, um private Förderer zu gewinnen. Dennoch hatte die Konfession unmittelbaren Einfluss auf Karrieren und Wissenschaftspolitik. Die vorliegende Studie geht diesem Einfluss anhand ausgesuchter Fallbeispiele auf den Grund.

Photographing Tutankhamun

Author: Christina Riggs
Publisher: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1350038539
Size: 71.60 MB
Format: PDF
View: 6774
Download and Read
They are among the most famous and compelling photographs ever made in archaeology: Howard Carter kneeling before the burial shrines of Tutankhamun; life-size statues of the boy king on guard beside a doorway, tantalizingly sealed, in his tomb; or a solid gold coffin still draped with flowers cut more than 3,300 years ago. Yet until now, no study has explored the ways in which photography helped mythologize the tomb of Tutankhamun, nor the role photography played in shaping archaeological methods and interpretations, both in and beyond the field. This book undertakes the first critical analysis of the photographic archive formed during the ten-year clearance of the tomb, and in doing so explores the interface between photography and archaeology at a pivotal time for both. Photographing Tutankhamun foregrounds photography as a material, technical, and social process in early 20th-century archaeology, in order to question how the photograph made and remade 'ancient Egypt' in the waning age of colonial order.

Gyptologen Und Gyptologien Zwischen Kaiserreich Und Gr Ndung Der Beiden Deutschen Staaten

Author: Susanne Bickel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3050063416
Size: 44.37 MB
Format: PDF, Mobi
View: 764
Download and Read
The Journal for Egyptian Language and Ancient Studies (ZÄS) was first published in 1863, and this special volume celebrates the 150th anniversary of the oldest academic journal of Egyptology. Expert contributors present different aspects of the history of German Egyptology, the ZÄS, and important historical figures in the field. The volume covers the National Socialist period, and also includes essays on English, Belgian, and French Egyptology.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 68.25 MB
Format: PDF
View: 5861
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Kapital Im 21 Jahrhundert

Author: Thomas Piketty
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406671322
Size: 38.80 MB
Format: PDF, Docs
View: 957
Download and Read
Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Tutankhamun And The Golden Age Of The Pharaohs

Author: Zahi A. Hawass
Publisher:
ISBN:
Size: 46.22 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 350
Download and Read
A guide to an exhibition of some of the artifacts found in the tomb of Tutankhamun, discussing the life and death of the young king, daily life in ancient Egypt, and ancient Egyptian religion and funerary practices.