Download young thomas more and the arts of liberty in pdf or read young thomas more and the arts of liberty in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get young thomas more and the arts of liberty in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Young Thomas More And The Arts Of Liberty

Author: Gerard B. Wegemer
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1139498215
Size: 34.97 MB
Format: PDF, ePub
View: 6581
Download and Read
What does it mean to be a free citizen in times of war and tyranny? What kind of education is needed to be a 'first' or leading citizen in a strife-filled country? And what does it mean to be free when freedom is forcibly opposed? These concerns pervade Thomas More's earliest writings, writings mostly unknown, including his 280 poems, declamation on tyrannicide, coronation ode for Henry VIII and his life of Pico della Mirandola, all written before Richard III and Utopia. This book analyzes those writings, guided especially by these questions: Faced with generations of civil war, what did young More see as the causes of that strife? What did he see as possible solutions? Why did More spend fourteen years after law school learning Greek and immersed in classical studies? Why do his early works use vocabulary devised by Cicero at the end of the Roman Republic?

Autobiographie

Author: Uwe Baumann
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3847101897
Size: 52.33 MB
Format: PDF, ePub
View: 3507
Download and Read
English summary: Autobiographical writing has been an inherent part of Western culture and literary traditions for more than 2000 years. Especially during the last years, a considerable amount of research has been conducted on the genre. This volume, however, focuses on three fields which have not yet been at the centre of literary studies: firstly, the classical tradition, secondly, autobiographies of the 18th and early 19th century, which were mostly written in Latin and refer back to their classical predecessors, and thirdly, those modern and postmodern (meta-) autobiographies which reflect on the genre and play with conceptions of historiography, fact and fiction. This collection of essays offers 21 readings of fairly unknown autobiographies and provides new perspectives on the genre and its functions. German description: Autobiographisches Schreiben und Autobiographien gehoren seit mehr als zwei Jahrtausenden zu den wesentlichen Charakteristika der abendlandischen Kultur und Literatur, obwohl der Begriff der Autobiographie sehr viel junger ist. Wie es ihrer Bedeutung entspricht, darf die Autobiographie als Gattung insgesamt als recht gut erforscht gelten, jedoch mit unverkennbaren Forschungslucken, von denen der vorliegende Band exemplarisch drei Schwerpunkte aufgreift: die klassischen Traditionen der Autobiographie, die zumeist lateinische Autobiographik der Renaissance und des 18. und fruhen 19. Jahrhunderts, die ihrerseits zum Teil Rezeption der klassischen Autobiographie-Traditionen ist, und die moderne und postmoderne, erkenntnistheoretische, epistemologische oder literatur- und geschichtstheoretische Fragen auslotende faktuale und fiktionale Autobiographie vornehmlich englischsprachiger Provenienz. Die 21 Beitrage des vorliegenden Bandes verstehen sich (innerhalb dieser Schwerpunkte) jeweils als exemplarische Einzelstudien, die sich auf nahezu unbekannte, oder wenig beachtete Autobiographien konzentrieren, diese vorstellen und in ihrer gattungsgeschichtlichen sowie ihrer funktionalen Bedeutung erschliessen.

Polemik Im Dialog Des Renaissance Humanismus

Author: Uwe Baumann
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847004867
Size: 42.37 MB
Format: PDF, ePub
View: 600
Download and Read
Polemisch geprägte Dialoge in lateinischer Sprache, dann zunehmend auch in den Volkssprachen gehören zweifellos zu den bevorzugten literarischen Ausdrucksformen, die das breite Spektrum zeitgenössischer Diskurse im Renaissance-Humanismus geprägt haben. Die Beiträgerinnen und Beiträger dieses Bandes eruieren aus latinistischer, romanistischer und anglistischer Perspektive charakteristische Formen und Funktionen polemischer Renaissancedialoge und zeichnen anhand prototypischer Beispiele ihre wesentliche Entwicklungslinien im Zeitraum zwischen 1350 und 1650 nach. Als wichtige Analysekategorien erweisen sich dabei das Verhältnis von Fiktionalität und Realität, von Oralität und Literarität, die Adressierung verschiedener Öffentlichkeiten und die zugrundeliegende Kommunikationssituation.

Security Turns Its Eye Exclusively To The Future

Author: Christoph Kampmann
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3845286733
Size: 57.42 MB
Format: PDF, ePub
View: 6560
Download and Read
Der Band verknüpft zwei Forschungsfelder, die seit einiger Zeit große Aufmerksamkeit in den Geschichts- und Sozialwissenschaften finden: Sicherheit und Zukunft. Epochenübergreifend zeigt er, wie Vorstellungen von Sicherheit und Zukunft zusammenhingen und politische Dynamik entfalteten. Denn Sicherheits- und Zukunftsentwürfe betrafen immer auch Fragen der Macht. Die geschichts- und sozialwissenschaftlichen Fallstudien reichen von religiösen Endzeitdiagnosen und präventivem Zukunftsmanagement in der Frühneuzeit bis zu Bemühungen um eine gemeinsame Sicherheit im internationalen Völkerrecht, von Sicherheit vor Seuchen bis zu Diagnosen eines nuklearen Weltuntergangs im Kalten Krieg, vom Sicherheitsdilemma staatlicher Überwachungspraktiken in einem liberalen Staatswesen bis zu Diskursen über Nachhaltigkeit und internationale Wettbewerbsfähigkeit. Mit Beiträgen von Tobias Bruns, Larry Frohman, Steffen Henne, Christoph Kampmann, Achim Landwehr, Angela Marciniak, Wencke Meteling, Elke Seefried, Marie-Christin Stenzel, Malte Thießen, Sascha Weber, Anna Veronika Wendland, Christian Wenzel, Andrea Wiegeshoff, Hannes Ziegler

Thomas More

Author: Travis Curtright
Publisher: Lexington Books
ISBN: 1498522270
Size: 68.56 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7512
Download and Read
This collection of essays addresses Thomas More’s guiding principles of leadership through his writings, actions, and in recent artistic depictions.

Ein Portr T Des K Nstlers Als Junger Mann

Author: James Joyce
Publisher: Manesse Verlag
ISBN: 3641156017
Size: 29.77 MB
Format: PDF
View: 1665
Download and Read
Der beste Einstieg in die Welt des James Joyce Mit dieser in Dublin spielenden, autobiografisch gefärbten Coming-of-Age-Geschichte schrieb sich James Joyce in die Weltliteratur ein. Thematisch steckt in diesem aufsehenerregenden Roman schon ein Großteil dessen, was den berühmten Iren ausmacht: Kunst, Sex, Religion, Rebellion und all die damit einhergehenden Verwicklungen. Ein Junge macht sich auf die Suche nach sich selbst. Anfangs noch ganz im Bannkreis von Konventionen und Autoritäten, entdeckt er nach und nach seine geistigen Fähigkeiten, seine zwiespältige Gefühlswelt und seine Sexualität. Die Hürden seiner Selbstfindung sind vielfältig, muss er sich doch als angehender Künstler von Übervätern emanzipieren. Auch mit der puritanischen Rolle der katholischen Kirche setzt er sich auseinander. Zwischen Moral und Amoral, Anpassung und Auflehnung entwickelt er schließlich den Mut, eigene Wege zu beschreiten. Joyce’ Roman ist ein Spiegelbild der politischen Situation seiner Epoche und ein grandioses Bekenntnis zum freiheitsstiftenden Potenzial der Kunst.

Bevor Ich Jetzt Gehe

Author: Paul Kalanithi
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641189365
Size: 74.65 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6912
Download and Read
„Dieses gehört zu der Handvoll Bücher, die für mich universell sind. Ich empfehle es wirklich jedem.“ ANN PATCHETT Was macht das eigene Leben lebenswert? Was tun, wenn die Lebensleiter keine weiteren Stufen in eine vielversprechende Zukunft bereithält? Was bedeutet es, ein Kind zu bekommen, neues Leben entstehen zu sehen, während das eigene zu Ende geht? Bewegend und mit feiner Beobachtungsgabe schildert der junge Arzt und Neurochirurg Paul Kalanithi seine Gedanken über die ganz großen Fragen.

A World History Of Art

Author: Hugh Honour
Publisher: Laurence King Publishing
ISBN: 9781856694513
Size: 46.61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6251
Download and Read
Expanded to include the latest discoveries in prehistoric art as well as the most recent developments in non-Western and modern art, this is an up-to-date and wide ranging history of art.

Das Andere Geschlecht

Author: Simone de Beauvoir
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644051615
Size: 66.68 MB
Format: PDF, ePub
View: 3177
Download and Read
Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.