Download das neue buch vom leben auf dem lande in pdf or read das neue buch vom leben auf dem lande in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get das neue buch vom leben auf dem lande in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Religi Ses Lernen In Der Biblischen Fr Hj Dischen Und Fr Hchristlichen Berlieferung

Author: Beate Ego
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161485626
Size: 26.14 MB
Format: PDF
View: 6822
Download and Read
English summary: This volume contains sixteen articles, written by German scholars and scholars from other countries, who took part in an international research symposium at the University of Osnabruck in 2003. The individual studies of Old and New Testament traditions and of ancient Jewish and early Christian literature focus on completely different aspects of learning. In addition to explanations concerning the practical experience of learning, for which learning something off by heart was of considerable significance, the personal and social aspects of learning processes were also of great importance. One learns from a teacher, and learning together in turn integrates the individual into the traditional community. Reference is also made to the theological-ritual dimension of learning, since learning is described as a way of encountering God, and teaching can be seen as an act of divine proof of grace. The order of the individual essays results in interesting perspectives for the history of the tradition of Jewish and Christian concepts of learning. German description: Dieser Band versammelt sechzehn Beitrage in- und auslandischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die im Jahre 2003 an einem internationalen Forschungssymposium an der Universitat Osnabruck teilgenommen haben. Die einzelnen Studien zur alt- und neutestamentlichen Uberlieferung bzw. zur antikjudischen und fruhchristlichen Literatur fokussieren ganz unterschiedliche Aspekte des Lernens: Neben Ausfuhrungen zur Lernpraxis, fur die das Auswendiglernen eine bedeutende Rolle spielt, kommt dem personalen und sozialen Aspekt von Lernprozessen grosse Bedeutung zu. Lernen geschieht durch einen Lehrer; im gemeinsamen Lernen wiederum bindet sich der Einzelne in die Traditionsgemeinschaft ein. Schliesslich wird auch auf die theologisch-kultische Dimension des Lernens verwiesen, da Lernen als Moglichkeit der Gottesbegegnung beschrieben werden und die Belehrung als ein Akt gottlichen Gnadenerweises verstanden werden kann. Durch die Zusammenstellung der einzelnen Studien ergeben sich interessante Perspektiven fur die Traditionsgeschichte judischer und christlicher Lernkonzeptionen.