Download interactions on digital tablets in the context of 3d geometry learning contributions and assessments information systems web and pervasive computing human machine interaction in pdf or read interactions on digital tablets in the context of 3d geometry learning contributions and assessments information systems web and pervasive computing human machine interaction in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get interactions on digital tablets in the context of 3d geometry learning contributions and assessments information systems web and pervasive computing human machine interaction in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Interactions On Digital Tablets In The Context Of 3d Geometry Learning

Author: David Bertolo
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 1848219261
Size: 19.76 MB
Format: PDF, ePub
View: 4463
Download and Read
Over the last few years, multi-touch mobile devices have become increasingly common. However, very few applications in the context of 3D geometry learning can be found in app stores. Manipulating a 3D scene with a 2D device is the main difficulty of such applications. Throughout this book, the author focuses on allowing young students to manipulate, observe and modify 3D scenes using new technologies brought about by digital tablets. Through a user-centered approach, the author proposes a grammar of interactions adapted to young learners, and then evaluates acceptability, ease of use and ease of learning of the interactions proposed. Finally, the author studies in situ the pedagogic benefits of the use of tablets with an app based on the suggested grammar. The results show that students are able to manipulate, observe and modify 3D scenes using an adapted set of interactions. Moreover, in the context of 3D geometry learning, a significant contribution has been observed in two classes when students use such an application. The approach here focuses on interactions with digital tablets to increase learning rather than on technology. First, defining which interactions allow pupils to realize tasks needed in the learning process, then, evaluating the impact of these interactions on the learning process. This is the first time that both interactions and the learning process have been taken into account at the same time.

Grundlagen Und Anwendungen Der Mensch Maschine Interaktion

Author: Brandenburg, Elisabeth
Publisher: Universitätsverlag der TU Berlin
ISBN: 3798326266
Size: 74.23 MB
Format: PDF, ePub
View: 2355
Download and Read
Der vorliegende Tagungsband zur 10. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme gibt einen Einblick in die aktuelle Forschung im Bereich der Mensch-Maschine- Interaktion. Einen besonderen Fokus stellt das Wechselspiel von Grundlagenforschung und anwendungsbezogener Forschung dar, was sich im breiten Themenspektrum widerspiegelt, welches von theoretischen und methodischen Betrachtungen bis hin zu anwendungsnahen Fragestellungen reicht. Dabei finden Inhalte aus allen Phasen des Forschungsprozesses Beachtung, sodass auch im Rahmen der 10. Berliner Werkstatt MMS wieder sowohl neue Untersuchungskonzepte als auch abschließende Befunde diskutiert werden. Zentrale Themengebiete sind u. a. Fahrer-Fahrzeug-Interaktion, Assistenzsysteme, User Experience, Usability, Ubiquitous Computing, Mixed & Virtual Reality, Robotics & Automation, Wahrnehmungsspezifika sowie Psychophysiologie und Beanspruchung in der Mensch-Maschine-Interaktion. The proceedings of the 10th Berlin Workshop Human-Machine-Systems provide an insight into the current research in the field of human-machine-interaction. The main focus lies on the interplay between basic and applied research, which is reflected in the wide range of subjects: from theoretical and methodological issues to application oriented considerations. Again all stages of the research process are represented in the contributions of the 10th Berlin Workshop HMS. This means new research concepts as well as final results are subject of this volume. Central topics include driver-vehicleinteraction, assistance systems, user experience, usability, ubiquitous computing, mixed and virtual reality, robotics & automation, perception specifics.

Die Vierte Industrielle Revolution

Author: Klaus Schwab
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 3641203171
Size: 24.21 MB
Format: PDF, ePub
View: 4418
Download and Read
Die größte Herausforderung unserer Zeit Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.

Agendacps

Author: Eva Geisberger
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642290981
Size: 77.62 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6328
Download and Read
Der rasche Fortschritt der Informationstechnik ermöglicht, in Kombination mit der Mikrosystemtechnik, immer leistungsfähigere softwareintensive eingebettete Systeme und integrierte Anwendungen. Zunehmend werden diese untereinander, aber auch mit Daten und Diensten im Internet vernetzt. So entstehen intelligente Lösungen, die mithilfe von Sensoren und Aktoren Prozesse der physikalischen Welt erfassen, sie mit der virtuellen Softwarewelt verbinden und in Interaktion mit den Menschen überwachen und steuern. Auf diese Weise entstehen sogenannte Cyber-Physical Systems, Die agendaCPS gibt einen umfassenden Überblick über das Phänomen der Cyber-Physical Systems und die damit verbundenen vielfältigen Herausforderungen. Sie illustriert, welchen Stellenwert das Thema für Wirtschaft und Gesellschaft hat: Revolutionäre Anwendungen von Cyber-Physical Systems adressieren technische und gesellschaftliche Trends und Bedürfnisse; gleichzeitig durchdringen und verknüpfen sie immer mehr Lebensbereiche. Zu den Anwendungen zählen erweiterte Mobilität, intelligente Städte, integrierte telemedizinische Versorgung, Sicherheit sowie vernetzte Produktion und Energiewandel. Die agendaCPS zeigt auf, welche Technologien die Grundlage von Cyber-Physical Systems bilden und welches Innovationspotenzial ihnen innewohnt. Zudem macht sie deutlich, welche Forschungs- und Handlungsfelder besonders wichtig sind. Anhand von Zukunftsszenarien werden wesentliche Anwendungsdomänen dargestellt, allen voran integrierte Mobilität, Telemedizin und intelligente Energieversorgung. In diesen Zusammenhängen werden Chancen, aber auch Risiken für Deutschland durch Cyber-Physical Systems deutlich.

Issues In Biomedical Engineering Research And Application 2011 Edition

Author:
Publisher: ScholarlyEditions
ISBN: 1464964556
Size: 43.83 MB
Format: PDF, Docs
View: 7275
Download and Read
Issues in Biomedical Engineering Research and Application: 2011 Edition is a ScholarlyEditions™ eBook that delivers timely, authoritative, and comprehensive information about Biomedical Engineering Research and Application. The editors have built Issues in Biomedical Engineering Research and Application: 2011 Edition on the vast information databases of ScholarlyNews.™ You can expect the information about Biomedical Engineering Research and Application in this eBook to be deeper than what you can access anywhere else, as well as consistently reliable, authoritative, informed, and relevant. The content of Issues in Biomedical Engineering Research and Application: 2011 Edition has been produced by the world’s leading scientists, engineers, analysts, research institutions, and companies. All of the content is from peer-reviewed sources, and all of it is written, assembled, and edited by the editors at ScholarlyEditions™ and available exclusively from us. You now have a source you can cite with authority, confidence, and credibility. More information is available at http://www.ScholarlyEditions.com/.

Engineering Im Umfeld Von Industrie 4 0

Author: Michael Abramovici
Publisher: Herbert Utz Verlag
ISBN: 3831645019
Size: 74.30 MB
Format: PDF, Mobi
View: 7009
Download and Read
Die Echtzeit-Vernetzung von Objekten, Prozessen und Systemen verändert in den kommenden Jahren Produkte, Produktion und Geschäftsmodelle. Erste Pilotprojekte zu sogenannten smarten Produkten und Services lassen große Chancen für die Industrie erkennen. Um sie zu nutzen, ist eine neue Sicht auf das Engineering erforderlich. Es wird künftig integraler Teil ganzer Produkt- und Service-Lebenszyklen, der auch Produktion, Service, Logistik, End of Life sowie Teile der Auftragsabwicklung einschließt. Die acatech STUDIE untersucht die aktuelle Positionierung des Engineering in deutschen Unternehmen und ermittelt, welche Veränderungen diese in der Transformation zur Industrie 4.0 erwarten. Sie identifiziert mögliche Probleme, die sich dabei für das Engineering ergeben und zeigt auf, wo für Unternehmen Handlungsbedarf in Bezug auf Prozesse, Methoden, IT-Werkzeuge, Organisation und Kometenzen besteht.

Besser Als Die Wirklichkeit

Author: Jane McGonigal
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 364109741X
Size: 38.87 MB
Format: PDF, ePub
View: 2980
Download and Read
Warum Computerspiele nicht blöd, sondern schlau machen Die Menschheit spielt. Immerzu. Überall. Ununterbrochen. Über 3 Milliarden Stunden werden jede Woche weltweit mit Spielen verbracht. Und die Zahl wächst, denn immer mehr Menschen erliegen der Faszination von Computerspielen. Aber muss man deshalb klagen über Isolation und Kulturverfall? – Jane McGonigal, laut »BusinessWeek« eine der zehn wichtigsten und innovativsten Spieleentwicklerinnen der Welt, kehrt die Perspektive um und stellt die spannende Frage: Was, wenn wir die immense Kreativität, die Leidenschaft und das Engagement, das wir ins Spielen investieren, für die reale Welt nutzbar machen? Computerspiele bieten Belohnungen, Herausforderungen und Siege, die uns die reale Welt nur allzu oft vorenthält. Aber wer sagt, dass wir das Potenzial von Spielen allein zur Wirklichkeitsflucht und zu Unterhaltungszwecken nutzen müssen? Für Jane McGonigal sind Gamer hoch kompetente Problemlöser und passionierte Teamplayer. Ihre bestechende These: Nutzen wir diese enormen Ressourcen doch, um unsere sozialen, wirtschaftlichen oder medizinischen Probleme zu lösen! Ein überwältigend neuer und überzeugender Blick auf die positive Wirkung, die im Spielen steckt – eine bahnbrechende Analyse, mit der Jane McGonigal eindrucksvoll bestätigt, dass sie von der Zeitschrift »Fast Company« zu Recht unter die »100 kreativsten Menschen der Wirtschaft« gewählt wurde!