Download padagogik bei verhaltensstorungen ein handbuch german edition in pdf or read padagogik bei verhaltensstorungen ein handbuch german edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get padagogik bei verhaltensstorungen ein handbuch german edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



P Dagogik Bei Verhaltensst Rungen

Author: Bernd Ahrbeck
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170277626
Size: 66.77 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1251
Download and Read
Das Handlexikon diskutiert die zentralen Themen des Fachs im Hinblick auf die Frage, wie sich Verhaltensstörungen pädagogisch bearbeiten lassen. Um erzieherisch wirksam werden zu können, bedarf es einer intensiven Auseinandersetzung mit der inneren und äußeren Realität verhaltensgestörter Kinder und Jugendlicher, wobei die inneren Konflikte ebenso ins Blickfeld treten wie die speziellen Gegebenheiten in Schule, Elternhaus und sozialem Umfeld. In acht Hauptkapiteln behandelt das Lexikon folgende, für die Pädagogik zentrale Themen: Geschichte, Handlungsfelder und Institutionen, Erklärungsansätze und Theorien, Störungen des Erlebens, Verhaltens und der Entwicklung, Diagnostik, Verhaltensstörungen als Erziehungsproblem, Interventionsansätze und Handlungskonzepte, Verhaltensstörungen als gesellschaftliches Problem.

Verhaltensst Rungen Bei Kindern Und Jugendlichen

Author: Norbert Myschker
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170329685
Size: 44.70 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3980
Download and Read
In der Art eines Handbuches vermittelt dieser Band den aktuellen Wissensstand zum Thema Verhaltensstörungen bei jungen Menschen. Gemeint sind Kinder und Jugendliche, die in ihrem Verhalten in unerwünschter Weise von den Erwartungsnormen der Gesellschaft abweichen, d.h. junge Menschen, die Verwahrlosungserscheinungen, psychosoziale Störungen, delinquentes Verhalten und/oder starke Ängste, Depressionen, suizidale Tendenzen zeigen. Die Autoren stellen in übersichtlicher Form effektive pädagogische Konzepte und Maßnahmen vor; sie beschreiben und bewerten diagnostische Verfahren, zeigen bewährte und wirksame Interventionsmethoden auf und setzen sich mit Arbeit und Funktion der einschlägigen Institutionen auseinander. Das Buch bietet sowohl eine umfassende Einführung für Studierende als auch eine aktuelle Orientierungshilfe für Fachleute.

Schulische Pr Vention Im Bereich Lernen

Author: Bodo Hartke
Publisher: Kohlhammer Verlag
ISBN: 3170275747
Size: 64.77 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3045
Download and Read
Lernbehinderungen und Lernstörungen haben viele Ursachen und stellen sich in ganz unterschiedlichen Symptomen dar. Durch schulische Prävention sollen ungünstig verlaufende Entwicklungsprozesse frühzeitig erkannt und so beeinflusst werden, dass die individuelle Kompetenzentwicklung optimal gestaltet wird. Das Buch beschäftigt sich nach Basisinformationen zu Zielgruppen und Häufigkeit von Lernschwierigkeiten zunächst mit Modellen zur Erklärung von Schulleistungsunterschieden und Lernstörungen. Dann werden die Grundfragen schulischer Prävention behandelt. In den zentralen Kapiteln werden die allgemeinen und spezifischen schulischen Maßnahmen zur Verbesserung schulischer Entwicklungsbedingungen und präventiver Förderung zur Vermeidung z. B. von Rechenschwächen diskutiert und vorgestellt. Dabei bildet ein besonderer Schwerpunkt der Response-to-Intervention Ansatz (RTI) aus den USA.

Sonderp Dagogik

Author: Rolf Werning
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3486714961
Size: 57.92 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 476
Download and Read
Das Werk gibt einen nahezu umfassenden Überblick über die grundlegenden Phänomene in den sonderpädagogisch relevanten Bereichen und verdeutlicht das Erklärungspotential einer systemisch-konstruktivistischen Perspektive.

Handbuch Der P Dagogischen Psychologie

Author: Wolfgang Schneider
Publisher: Hogrefe Verlag
ISBN: 3840918634
Size: 13.94 MB
Format: PDF, Docs
View: 4868
Download and Read
Wichtige Ansätze und empirische Befunde der Pädagogischen Psychologie werden in diesem Handbuch ausführlich dargestellt. Der Band informiert über Lernen und Lernende sowie über Unterrichten und Lehrende. Grundlagen und Methoden des Beurteilens, Diagnostizierens und Bewertens werden ebenso aufgezeigt wie aktuelle Ansätze zur Prävention und Intervention. Behandelt werden ferner die psychologischen Grundlagen von Beratung und Erziehung, psychologische Aspekte der Lernumwelt sowie schulische Lernbereiche und ausgewählte Phänomene, Ursachen und Diagnosemöglichkeiten von Lern- und Verhaltensstörungen. Außerdem werden einschlägige Forschungsmethoden der Pädagogischen Psychologie skizziert. Das Handbuch bietet mit insgesamt 65 Beiträgen eine Grundlage für die Lehre in Pädagogischer Psychologie. Es informiert aber auch Studierende und Fachvertreter von Nachbardisziplinen (z. B. Pädagogen, Lehramtsstudierende) sowie Berufspraktiker über zentrale Themen der Pädagogischen Psychologie.

Handbuch Musikp Dagogik

Author: Michael Dartsch
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 3825250407
Size: 73.54 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3682
Download and Read
Ein unverzichtbares Nachschlagewerk für die Musikpädagogik Das Handbuch der Musikpädagogik zeichnet ein Bild der Themen und Herangehensweisen der Forschungsdisziplin Musikpädagogik und führt in ihre Grundlagen und Diskurse ein. Dabei werden erstmals alle relevanten Teilbereiche des Faches berücksichtigt. Behandelt werden Themenfelder von den Begründungen und Kontexten der Musikpädagogik über die Akteure und ihre Handlungsfelder, Perspektiven auf das Lernen bis hin zu Orten musikpädagogischen Handelns und der Forschungsdisziplin selbst. Dieses Handbuch dient als Überblickswerk und stellt für Lehrende, Studierende, Forschende und Akteure der Kulturpolitik ein seit langem erwartetes, umfassendes deutschsprachiges Nachschlagewerk dar.

Handbuch Jungen P Dagogik

Author: Michael Matzner
Publisher: Beltz
ISBN: 3407831714
Size: 72.60 MB
Format: PDF, ePub
View: 7027
Download and Read
Von einer »Krise der Jungen«, ja sogar von einer »Jungenkatastrophe« ist die Rede, denn Jungs geraten in unserem Bildungswesen zunehmend ins Abseits: Sie lesen kaum, bekommen schlechtere Noten und werden häufiger als Mädchen für sozial unerwünschtes Verhalten sanktioniert. Dieses Handbuch für Pädagogen und Pädagoginnen deckt die Ursachen auf und zeigt Wege aus der schwierigen Situation. Die 2. Auflage wurde um wichtige Themen wie »Jungen und Beruf«, »Hochbegabte Jungen« und »Verhaltensstörungen bei Jungen« erweitert. Die Idee der Gleichbehandlung von Jungen und Mädchen in Erziehung und Unterricht ist an ihre Grenzen gestoßen. Auch Jungen benötigen eine Pädagogik, die ihren geschlechtsspezifischen Bedürfnissen gerecht wird. Die Autoren dieses Handbuchs skizzieren den pädagogischen und bildungspolitischen Handlungsbedarf und tragen das bisherige Wissen aus der Jungenforschung zusammen. Sie diskutieren die pädagogischen Bedürfnisse von Jungen und stellen entsprechende Zugangsweisen vor. Damit versammelt dieses Handbuch alles, was Pädagogen und Pädagoginnen heute für die Arbeit mit Jungen wissen müssen. »Das Buch ist hervorragend aufgebaut, auf Autorenseite sehr stark besetzt und sehr gut zu lesen. Ich werde es bei jeder sich bietenden Gelegenheit empfehlen.« Klaus Hurrelmann

Handbuch Schulp Dagogik

Author: Michaela Gläser-Zikuda
Publisher: UTB GmbH
ISBN: 3825286983
Size: 44.93 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2310
Download and Read
Das neue Standardwerk zur Schulpädagogik Das Handbuch Schulpädagogik beleuchtet Schule aus einer interdisziplinären, internationalen und empirischen Perspektive. Nach der historischen Betrachtung von Schule und ihrer Entwicklung und einer theoretischen Fundierung werden Schulformen und Schulsysteme in Deutschland analysiert, bevor internationale Schulsysteme vorgestellt werden. Ein Schwerpunkt des Handbuchs für Schulpädagogik liegt auf didaktischen und unterrichtsmethodischen Grundfragen sowie zentralen Herausforderungen, mit denen Schule gegenwärtig konfrontiert ist, wie zum Beispiel Inklusion und Heterogenität. Zudem werden Schulentwicklungsprozesse, Bildungsstandards und Forschungsmethoden betrachtet. Das Handbuch Schulpädagogik richtet sich an Erziehungswissenschaftler und Schulpädagogen sowie ein größeres Fachpublikum (Lehrkräfte, Lehrerverbände, Bildungsverwaltung) und eignet sich als Nachschlagewerk für Studierende und Referendare.