Download polity and crisis reflections on the european odyssey edinburgh glasgow law and society series in pdf or read polity and crisis reflections on the european odyssey edinburgh glasgow law and society series in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get polity and crisis reflections on the european odyssey edinburgh glasgow law and society series in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Polity And Crisis

Author: Massimo Fichera
Publisher: Routledge
ISBN: 131707842X
Size: 66.62 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3248
Download and Read
European integration is an open-ended, ongoing process which has been deeply challenged by integral world capitalism. This study explores the present EU foundational dilemma, looking at the problematic relationship between the ideal model of integration and the reality of the 21st century. Including contributions from leading theorists, this volume explores the ways and extent to which the present European crisis could create a politico-legal space for new possibilities and opportunities for action. The authors discuss the current role of the EU, and whether it aspires to be a democratic polity or a functional organization based on inter-governmental bargaining. The chapters question whether the future of European integration after the crisis will be paved by decisions which conflict with its Treaty basis, and how it might come up with alternatives which would do more than echo the compulsions of the global market. Issues are analysed from a historical perspective to see what can be learnt from its past and to explore the options for the future. With contributions from prominent international legal and political scholars, the book will be of interest to academics, students and policy-makers working in these areas.

The Courtroom As A Space Of Resistance

Author: Dr Awol Allo
Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.
ISBN: 1472444604
Size: 40.57 MB
Format: PDF, ePub
View: 2740
Download and Read
This volume returns to the Rivonia courtroom to engage with Mandela’s masterful performance, when he stood before Justice de Wet in Pretoria’s Palace of Justice and delivered one of the most spectacular and liberating statements ever made from a dock. Cutting across a wide-range of critical theories and discourses, contributors reflect on the personal, spatial, temporal, performative and literary dimensions of that constitutive event. By redefining the spaces, institutions and discourses of law, contributors present a fresh perspective that re-sets the margins of what can be thought and said in the courtroom.

Europ Isches Verfassungsrecht

Author: Armin Bogdandy
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662071282
Size: 63.61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 386
Download and Read
Der Band präsentiert systematisch die theoretischen und dogmatischen Grundzüge des europäischen Verfassungsrechts, reflektiert den Stand der Forschung, verdeutlicht methodische Zugänge, klärt Wissenschaftsverständnisse und bezeichnet Forschungsdesiderata. Die systematischen Einzelanalysen ergänzen Gesamteinschätzungen zu Stand und Fortgang der rechtlichen Integration.

Popularmusik Jugendkultur Und Kirche

Author: Wolfgang Kabus
Publisher: Peter Lang Pub Incorporated
ISBN: 9783631358498
Size: 79.73 MB
Format: PDF
View: 2858
Download and Read
Die musikalische Landschaft in Deutschland hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt. Unsere Kultur als Ganzes bricht um und tragt sehr eilige Zuge. Ist der Erlebnismensch mit seinem Prinzip der totalen Individualisierung in einen Strudel geraten? Hat sich der Mensch unversehens in die geistige Nachfolge des Sisyphus begeben und ist im Begriff, als Gefesselter in die Holle des Tantalus abgefuhrt zu werden? Und schliesslich: Wie wird die Kirche mit diesem vollig veranderten Gebaude fertig?<BR> Diese Aufsatzsammlung ist der Versuch, die Probleme unserer Zeit als Chance zu begreifen und als soziologische Notwendigkeit zu definieren. Sie will einen interdisziplinaren Beitrag leisten zum Dialog zwischen Kirche und Kultur, der wieder in Gang kommen muss, wenn die Kirche nicht versickern will. Popularmusik und Jugendkultur(en) spielen in dieser Diskussion eine grundlegende Rolle, denn nicht die Theologie steht heute auf dem Prufstand, vielmehr ihr Lebensstil, ihr kultureller Habitus."

Brexit Und Die Juristischen Folgen

Author: Malte Kramme
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
ISBN: 9783848735648
Size: 68.17 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4031
Download and Read
Der Band nimmt sich der bislang erorterten Szenarien im Privat- und Wirtschaftsrecht an und spielt unter den Bedingungen der aktuellen Unsicherheit Handlungsspielraume der Union und des Vereinigten Konigreichs durch, einschliesslich des Verbraucherrechts (namentlich mit Bezug zu den Grundfreiheiten und zum IPR/IZVR) und zentraler Rahmenfragen: Auswirkungen auf die Brussel-Verordnungen und die anderen EU-Verordnungen zum Internationalen Zivilverfahrens- und Privatrecht EU-Austritt Grossbritanniens aus gesellschaftsrechtlicher Sicht Finanzmarktrechtliche Konsequenzen des "Brexit" Arbeitnehmerfreizugigkeit nach dem Brexit Brexit und Steuerrecht Digitale Inhalte nach britischem Consumer Rights Act 2015 unter dem Eindruck des Brexit Brexit als Fall der Geschaftsgrundlagenstorung von grenzuberschreitenden Handelsvertragen Stellung nimmt er zudem zu den eng verbundenen Vor-Fragen Was gilt bis zu einer Austrittserklarung des Vereinigten Konigreichs und was danach bis zum Austritt? Welche Szenarien sind fur den Austrittsvertrag vorstellbar? Haben die Beziehungen der EU zur Schweiz Modellcharakter? Und was gilt, wenn ein solcher Vertrag nicht zustande kommt? Schottland und Nordirland haben gegen den Brexit gestimmt. Welche Perspektiven bestehen fur diese beiden europafreundlichen Teile des Vereinigten Konigreichs? Autoren aus Wissenschaft und Praxis zeigen auf, was heute schon gesagt werden kann und auf welche Faktoren es kunftig in der Rechtsberatung ankommen wird. Mit Beitragen von Dr. Ross G. Anderson (Edinburgh) u Max Barnreuther, M.Jur. (Oxford), Maitre en Droit (Pantheon-Assas) (Passau) u Prof. Dr. Astrid Epiney (Fribourg) u Dr. Roman Guski (Heidelberg) u Jan-Henrik Herchenroder (Berlin) u Prof. Dr. Friedemann Kainer (Mannheim) u Rafal Manko (Amsterdam) u Prof. Dr. Peter-Christian Muller-Graff (Heidelberg) u Dr. David Paulus (Munchen) u Prof. Dr. Dorte Poelzig, M.Jur. (Oxford) u ORR Hannes Rathke (Berlin) u Prof. Dr. Ekkehart Reimer (Heidelberg) u Dr. Sascha Stiegler (Siegen) u Prof. Dr. Rudolf Streinz (Munchen) u Piotr Tereszkiewicz (Krakau) u Johannes Ungerer (Bonn) u PD Matthias Wendland (Munchen)