Download reflections on fieldwork in morocco thirtieth anniversary edition with a new preface by the author in pdf or read reflections on fieldwork in morocco thirtieth anniversary edition with a new preface by the author in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get reflections on fieldwork in morocco thirtieth anniversary edition with a new preface by the author in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Reflections On Fieldwork In Morocco

Author: Paul Rabinow
Publisher: Univ of California Press
ISBN: 0520933893
Size: 12.71 MB
Format: PDF, ePub
View: 1457
Download and Read
In this landmark study, now celebrating thirty years in print, Paul Rabinow takes as his focus the fieldwork that anthropologists do. How valid is the process? To what extent do the cultural data become artifacts of the interaction between anthropologist and informants? Having first published a more standard ethnographic study about Morocco, Rabinow here describes a series of encounters with his informants in that study, from a French innkeeper clinging to the vestiges of a colonial past, to the rural descendants of a seventeenth-century saint. In a new preface Rabinow considers the thirty-year life of this remarkable book and his own distinguished career.

Revisiting The Colonial Past In Morocco

Author: Driss Maghraoui
Publisher: Routledge
ISBN: 1134061676
Size: 16.36 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 265
Download and Read
Exploring the concept of ‘colonial cultures,’ this book analyses how these cultures both transformed, and were transformed by, their various societies. Challenging both the colonial vulgate, and the nationalist paradigm, Revisiting the Colonial Past in Morocco, examines the lesser known specificities of particular moments, practices and institutions in Morocco, with the aim of uncovering a ‘new colonial history.’ By examining society on a micro-level, this book raises the profiles of the mass of Moroccans who were highly influential in the colonial period yet have been excluded from the historical record because of a lack of textual source material. Introducing social and cultural history, gender studies and literary criticism to the more traditional economic, political and military studies, the book promotes a more complex and nuanced understanding of Moroccan colonial history. Employing new theoretical and methodological approaches, this volume encourages a re-assessment of existing work and promotes a more interdisciplinary approach to the colonial history of Morocco. Revisiting the Colonial Past in Morocco is a highly topical and useful addition to literature on the subject and will be of interest to students and scholars of History, Imperialism and more generally, Middle Eastern Studies.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 24.44 MB
Format: PDF, Docs
View: 2147
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Goodbye Leningrad

Author: Elena Gorokhova
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423409584
Size: 28.66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4767
Download and Read
»Unglaublich gut geschrieben.« Frank McCourt Lena wächst in einem typisch sowjetischen Wohnblock auf: Die Fassade bröckelt, die Mülltonnen im Hof quellen über, in der Wohnung trocknen neben der Wäsche auch die im Wald gesammelten Pilze. Schon früh lernt sie, wie wichtig es ist, ihre wahren Gedanken und Gefühle für sich zu behalten. Vor allem wenn man sich wie Lena in die Sprache des Klassenfeindes verliebt hat: Der Englischunterricht wird zum Fenster in eine andere Welt. Als der amerikanische Gaststudent Robert ihr einen Heiratsantrag macht, zögert Lena nicht lange: Mit 20 Kilo Gepäck checkt sie ein in ein neues Leben.

Das Interpretative Paradigma

Author: Reiner Keller
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531940805
Size: 12.26 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 207
Download and Read
Das Buch führt in die Grundlagen soziologischer Theorie- und Forschungsperspektiven des Interpretativen Paradigmas ein. Mit diesem Begriff sind Ansätze bezeichnet, in denen die Fähigkeiten und Notwendigkeiten des Menschen, sich Welt deutend und handelnd zu erschließen, zum Ausgangspunkt der Analyse – meist in Gestalt qualitativer Sozialforschung – gemacht werden. Soziologie wird hier – schon lange vor den Cultural Studies – als ‚Kulturwissenschaft’ begriffen und betrieben.

Kultur All Inclusive

Author: Burkhard Schnepel
Publisher: transcript Verlag
ISBN: 383942089X
Size: 22.50 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2990
Download and Read
Wie ist es um das Verhältnis zwischen modernem Massentourismus und den unterschiedlichen Spielarten von »Kulturerbe« bestellt? Wo Einheimische und Touristen aufeinandertreffen, verändern materielles wie immaterielles Kulturerbe - ja oft sogar Ethnizität und sozio-kulturelle Identität - ihre Ausdrucksformen und Bedeutungsinhalte. Vielfach entsteht Kulturerbe - oder das, was als solches verstanden und (an-)erkannt wird - in der touristischen Arena erst neu. Das Hauptinteresse des Buchs gilt dieser generativen Dynamik, in der Kulturerbe selektiert, präsentiert, produziert und kommodifiziert wird.

Das Recht Auf Rechtfertigung

Author: Rainer Forst
Publisher:
ISBN: 9783518293621
Size: 69.82 MB
Format: PDF, Docs
View: 1471
Download and Read
Kann es im Zeitalter des Pluralismus noch gelingen, eine hinreichend komplexe Theorie politischer und sozialer Gerechtigkeit mit Hilfe eines einzigen normativen Grundsatzes zu begründen? Dieses Buch unternimmt einen solchen Versuch, indem es die wesentlichen Elemente einer 'autonomen' Konstruktion der Gerechtigkeit zusammenträgt. Grundlegend ist dabei ein individuelles, moralisches Grund-Recht auf Rechtfertigung, das in den Kapiteln des ersten Teils in moralphilosophischer Perspektive expliziert wird. Im zweiten Teil werden dann die zentralen Bestandteile politischer und sozialer Gerechtigkeit - hinsichtlich der Grundbegriffe von Freiheit, Demokratie, Gleichheit und Toleranz - analysiert und verknüpft. Sie fügen sich zu einer kritischen, politischen Theorie der Gerechtigkeit, in der die Frage der 'Rechtfertigungsmacht' zentral ist. Dies gilt auch, wie die Beiträge im dritten Teil zeigen, für die Gerechtigkeit auf transnationaler Ebene.

Beobachtungen Der Moderne

Author: Niklas Luhmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3322936171
Size: 53.39 MB
Format: PDF, ePub
View: 2610
Download and Read
Die Proklamation der "Postmoderne" hatte mindestens ein Verdienst. Sie hat bekannt gemacht, daß die moderne Gesellschaft das Vertrauen in die Richtigkeit ihrer eigenen Selbstbeschreibungen verloren hat. Vielleicht hatte das Stichwort der Postmoderne nur eine andere, variantenreichere Beschreibung der Moderne versprechen wollen, die ihre eigene Einheit nur noch negativ vorstellen kann als Unmöglichkeit eines métarécit. Wir mögen gern konzedieren, daß es keine verbindliche Repräsentation der Gesellschaft in der Gesellschaft gibt. Aber das wäre dann nicht das Ende, sondern der Beginn einer Reflexion der Form von Selbstbeobachtungen und Selbstbeschreibungen eines Systems, die im System selbst vorgeschlagen und durchgesetzt werden müssen in einem Prozeß, der seinerseits wieder beobachtet und beschrieben wird.Die hier publizierten Texte gehen von der Überzeugung aus, daß darüber etwas ausgesagt werden kann, ja, daß Theoriematerialien schon verfügbar sind, die nur auf dieses Thema der Beobachtungen der Moderne hingeführt werden müssen.